Wirtschaft

Umsatz im Ausbaugewerbe im ersten Quartal um 4,1 Prozent gestiegen

  • 14. Juni 2018, 09:25 Uhr
Bild vergrößern: Umsatz im Ausbaugewerbe im ersten Quartal um 4,1 Prozent gestiegen
Fliesenleger
dts

.

Anzeige

Wiesbaden - Im ersten Quartal 2018 sind die Umsätze im Ausbaugewerbe um 4,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. Zugleich waren 1,7 Prozent mehr Beschäftige im Ausbaugewerbe tätig als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Donnerstag mit.

Umsatzzuwächse verbuchten alle Wirtschaftszweige des Ausbaugewerbes. In der Bauinstallation stiegen die Umsätze im ersten Quartal 2018 um 4,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Innerhalb dieses Wirtschaftszweiges gab es in der Gas-, Wasser-, Heizungs- sowie Lüftungs- und Klimainstallation mit + 5,1 Prozent das stärkste Umsatzwachstum. Im sonstigen Ausbau nahm der Umsatz im ersten Quartal 2018 gegenüber dem ersten Quartal 2017 um 2,9 Prozent zu.

Innerhalb dieses Wirtschaftszweiges stiegen die Umsätze im Fußboden-, Fliesen- und Plattenlegerei, Tapeziererei mit + 3,3 Prozent am stärksten an.

Die News Umsatz im Ausbaugewerbe im ersten Quartal um 4,1 Prozent gestiegen wurde von dts am 14.06.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Unternehmen abgelegt.

Weitere Meldungen

Monsanto geht gegen Verurteilung in Glyphosat-Prozess in Berufung

Die Bayer-Tochter Monsanto hat wie angekündigt Berufung gegen die Verurteilung im Glyphosat-Prozess in den USA eingelegt. Der Chemiekonzern forderte am Dienstag in Kalifornien

Mehr
BMW plant Arbeitsplätze virtuell

Wenn in der Automobilproduktion ein Arbeitsplatz für ein neues Modell eingerichtet wird, bedeutet das üblicherweise Stress: Der Platz wird knapp, weil die auslaufende

Mehr
Flugbegleiter von Eurowings und LGW in Düsseldorf in Streik getreten

Am Flughafen Düsseldorf sind Flugbegleiter der Airlines Eurowings und LGW am Dienstagmorgen in einen Streik getreten. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi war an dem Flughafen

Mehr

Top Meldungen

Allianz: Für autonom fahrende Autos soll Halter haften

Berlin - Bei Unfällen mit autonom fahrenden Autos soll nach Vorstellung des Versicherungskonzerns Allianz auch künftig der Halter haften. "Eine Gruppe europäischer Juristen

Mehr
EU weicht Regeln zu faulen Krediten in Bankenbilanzen auf

Brüssel - Die EU verwässert die geplanten Vorschriften zum Abbau fauler Kredite in den Bankenbilanzen – und dabei ist das Europaparlament in vorderster Front. Das geht aus einem

Mehr
Verdi durfte Streikposten auf Amazon-Parkplatz aufstellen

Bei Arbeitskämpfen mit dem Online-Handelsriesen Amazon darf die Gewerkschaft Verdi Streikposten gegebenenfalls auch auf einem betrieblichen Parkplatz aufstellen. Das ist zulässig,

Mehr