Brennpunkte

Ministerpräsidenten beraten mit Merkel über Asylpolitik

  • 14. Juni 2018, 04:04 Uhr
Bild vergrößern: Ministerpräsidenten beraten mit Merkel über Asylpolitik
Die Hände von Angela Merkel
Bild: AFP

Die Ministerpräsidenten der Länder beraten am Donnerstag im Kanzleramt mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Ein Schwerpunkt der Gespräche ist die Asyl- und Flüchtlingspolitik.

Anzeige

Die Ministerpräsidenten der Länder beraten am Donnerstag im Kanzleramt mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) (ab 15.00 Uhr). Ein Schwerpunkt der Gespräche ist die Asyl- und Flüchtlingspolitik. Dabei dürften auch die von der großen Koalition vereinbarten Ankerzentren zur Aufnahme von Flüchtlingen zur Sprache kommen, die in manchen Bundesländern auf Widerstand stoßen. 

Weitere Themen der Ministerpräsidentenkonferenz sind unter anderem der Breitband- und Mobilfunkausbau, die Entwicklung des Rundfunkbeitrags sowie Verbesserungen des Opferschutzes. Im Anschluss an die Beratungen ist eine Pressekonferenz von Merkel und den Vorsitzenden der Ministerpräsidentenkonferenz, dem saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans (CDU), und der Regierungschefin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD), geplant.

ANZEIGE

Die News Ministerpräsidenten beraten mit Merkel über Asylpolitik wurde von AFP am 14.06.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern D, Bund, Länder, Flüchtlinge abgelegt.

Weitere Meldungen

Bayerns Innenminister Herrmann fordert Grenzkontrollen in ganz Deutschland

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) beharrt vor dem EU-Sondergipfel am Sonntag auf der von seiner Partei geplanten Abweisung von Flüchtlingen an den deutschen Grenzen. Im

Mehr
CSU-Vize Weber will Unterstützung Merkels

Brüssel - Unmittelbar vor dem EU-Sondertreffen zur Migrationspolitik an diesem Sonntag hat der stellvertretende CSU-Vorsitzende Manfred Weber dazu aufgerufen, Bundeskanzlerin

Mehr
Bundesinnenministerium: Migranten wollen nach Westeuropa

Berlin - Viele Asylsuchende zieht es innerhalb der Europäischen Union (EU) weiterhin nach Deutschland. "Ein großer Teil der in Griechenland aufhältigen beziehungsweise neu

Mehr

Top Meldungen

Fußball-WM heizt Geschäft mit Grillartikeln an

Berlin - Marktforscher erwarten, dass die Fußball-Weltmeisterschaft den ohnehin steigenden Verbrauch von Bratwürsten und Grillartikel deutlich anheizt. So haben die Deutschen

Mehr
Daimler stoppt Auslieferung von Diesel-Modellen von Mercedes

Stuttgart - Der Autokonzern Daimler hat einen Auslieferungsstopp für einzelne Diesel-Modelle der Marke Mercedes-Benz verhängt. Betroffen sind Fahrzeuge der A-, B- und C-Klasse

Mehr
Baukindergeld soll es nur bis 120 Quadratmeter Wohnfläche geben

Berlin - Die schwarz-rote Bundesregierung könnte vielen Immobilienkäufern einen Strich durch die Rechnung machen, wenn sie sich in ihrer Kalkulation auf das sogenannte

Mehr