Wirtschaft

Umstrittene Bahnreform in Frankreich wird besiegelt

  • 14. Juni 2018, 04:02 Uhr
Bild vergrößern: Umstrittene Bahnreform in Frankreich wird besiegelt
Frankreich stellt die Weichen für die Bahnreform
Bild: AFP

Die umstrittene Bahnreform in Frankreich wird am Donnerstag endgültig verabschiedet. Nach der Nationalversammlung will auch der Senat in Paris das Schlüsselprojekt von Präsident Emmanuel Macron besiegeln.

Anzeige

Die umstrittene Bahnreform in Frankreich wird am Donnerstag endgültig verabschiedet (10.30 Uhr). Nach der Nationalversammlung will auch der Senat in Paris das Schlüsselprojekt von Präsident Emmanuel Macron besiegeln. Macron hat sich damit gegen die Gewerkschaften durchgesetzt. Sie hatten seit April mit dem längsten Streik seit Jahrzehnten gegen die Pläne protestiert.

Macron will die Staatsbahn SNCF ab 2020 wie von der EU beschlossen für den Wettbewerb öffnen. Zudem werden mit der Reform Privilegien wie etwa die Frührente mit durchschnittlich 58 Jahren für neu eingestellte Bahnmitarbeiter abgeschafft. Die Gewerkschaften fürchten eine Privatisierung der Bahn und Entlassungen.

ANZEIGE

Die News Umstrittene Bahnreform in Frankreich wird besiegelt wurde von AFP am 14.06.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Frankreich, EU, Haushalt, Bahn, Unternehmen, Politik abgelegt.

Weitere Meldungen

Daimler stoppt Auslieferung mehrerer Diesel-Modelle

Der Autokonzern Daimler hat einem Medienbericht zufolge einen Auslieferungsstopp für einzelne Mercedes-Dieselmodelle verhängt. Wie die Zeitungen der Funke-Mediengruppe am Samstag

Mehr
Berichte: Regierung will beim Baukindergeld Flächenobergrenze einführen

Beim geplanten Baukindergeld, das Familien künftig finanziell entlasten soll, will die Bundesregierung Medienberichten zufolge die Bedingungen zum Erhalt der Förderung

Mehr
Berichte: Regierung plant bei Baukindergeld Begrenzung der Wohnfläche

Die Bundesregierung will Presseberichten zufolge die Bedingungen zum Erhalt des Baukindergeldes verschärfen. Wie die Zeitungen "Welt am Sonntag" und "Handelsblatt" am Samstag

Mehr

Top Meldungen

Bauernpräsident rechnet mit Ernteausfällen

Berlin - Der Präsident des Deutschen Bauernverbands, Joachim Rukwied, rechnet bei der diesjährigen Ernte mit Totalverlusten. "Wir haben in diesem Jahr den wärmsten Mai seit

Mehr
Fußball-WM heizt Geschäft mit Grillartikeln an

Berlin - Marktforscher erwarten, dass die Fußball-Weltmeisterschaft den ohnehin steigenden Verbrauch von Bratwürsten und Grillartikel deutlich anheizt. So haben die Deutschen

Mehr
Daimler stoppt Auslieferung von Diesel-Modellen von Mercedes

Stuttgart - Der Autokonzern Daimler hat einen Auslieferungsstopp für einzelne Diesel-Modelle der Marke Mercedes-Benz verhängt. Betroffen sind Fahrzeuge der A-, B- und C-Klasse

Mehr