Politik

Griechenland erhält Schuldenerlass und Milliarden-Puffer

  • 13. Juni 2018, 23:00 Uhr
Bild vergrößern: Griechenland erhält Schuldenerlass und Milliarden-Puffer
Geldautomat in Athen
dts

.

Anzeige

Brüssel - Die Finanzminister der Eurozone planen einen begrenzten Schuldenschnitt für Griechenland. Dieser bestehe aus drei verschiedenen Maßnahmen, schreibt die "Bild".

Alte Kredite aus dem vorläufigen Stabilisierungsmechanismus EFSF sollen um mindestens drei Jahre gestreckt werden und die Zinsen dieser Kredite gesenkt werden. Außerdem soll Griechenland rund fünf Milliarden aus den Gewinnen erhalten, die die Europäische Zentralbank mit griechischen Anleihen gemacht hat. Im Gegenzug soll die Beibehaltung der beschlossenen Reformen der griechischen Regierung weiterhin kontrolliert werden. So steht es auf Druck der Bundesregierung in einem vertraulichen Papier der Euro-Finanzminister.

Griechenland wird auch in der Zeit nach dem dritten Rettungspaket mit Darlehen versorgt: 15 Milliarden Euro aus dem auslaufenden ESM-Programm sollen die Zahlungsfähigkeit des griechischen Staates gewährleisten.

ANZEIGE

Die News Griechenland erhält Schuldenerlass und Milliarden-Puffer wurde von dts am 13.06.2018 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern Politik, EU, Griechenland, Wirtschaftskrise abgelegt.

Weitere Meldungen

Europas Sozialdemokraten wollen Spitzenkandidaten nach US-Prinzip bestimmen

Riga - Europas Sozialdemokraten wollen ihren Spitzenkandidaten für die bevorstehende Europawahl in Vorwahlen nach US-Vorbild bestimmen. Einen entsprechenden Vorschlag erarbeitete

Mehr
Tajani hält Austritt Italiens aus Eurozone für ausgeschlossen

Brüssel - EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani hält einen Austritt Italiens aus der Eurozone für ausgeschlossen. "Keine italienische Regierung wird den Fehler machen, die

Mehr
Kurz will Frontex-Einsatz auch auf libyschem Festland

Wien - Der österreichische Bundeskanzler hat vor dem Mini-EU-Gipfel am Sonntag in Brüssel einen Einsatz von Frontex auch auf libyschem Festland gefordert. Kurz sagte zu "Bild"

Mehr

Top Meldungen

Bauernpräsident rechnet mit Ernteausfällen

Berlin - Der Präsident des Deutschen Bauernverbands, Joachim Rukwied, rechnet bei der diesjährigen Ernte mit Totalverlusten. "Wir haben in diesem Jahr den wärmsten Mai seit

Mehr
Fußball-WM heizt Geschäft mit Grillartikeln an

Berlin - Marktforscher erwarten, dass die Fußball-Weltmeisterschaft den ohnehin steigenden Verbrauch von Bratwürsten und Grillartikel deutlich anheizt. So haben die Deutschen

Mehr
Daimler stoppt Auslieferung von Diesel-Modellen von Mercedes

Stuttgart - Der Autokonzern Daimler hat einen Auslieferungsstopp für einzelne Diesel-Modelle der Marke Mercedes-Benz verhängt. Betroffen sind Fahrzeuge der A-, B- und C-Klasse

Mehr