Sport

Boris Becker übt Selbstkritik an körperlicher Überanstrengung

  • 12. Juni 2018, 19:59 Uhr

.

Anzeige

Hamburg - Boris Becker übt Selbstkritik an seiner körperlichen Überanstrengung als Leistungssportler. Er hätte damals nicht so gespielt, wenn er gewusst hätte, welche Auswirkungen das auf seinen Körper haben würde, sagte der ehemalige Tennisprofi der "Zeit".

Er habe immer noch mit den Folgen des Profisports zu kämpfen, sei aber dennoch mit seiner Karriere zufrieden. "Ich bin froh, wo ich heute bin, ich bereue nichts", so Becker. Heute fehle es dem Profisport an Persönlichkeiten. "Wir haben nicht mehr diese großen Sportpersönlichkeiten", so der ehemalige Tennisprofi über das Ausbleiben von jungen Spielern in Finalspielen.

Man müsse sich fragen, warum es die Nachwuchsspieler nicht schaffen würden, an die Tür zu klopfen.

ANZEIGE

Die News Boris Becker übt Selbstkritik an körperlicher Überanstrengung wurde von dts am 12.06.2018 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Deutschland, Tennis abgelegt.

Weitere Meldungen

Ironman-Sieger Lange denkt nicht an Ruhestand

Darmstadt - Patrick Lange, Gewinner des Ironman Hawaii, hat trotz seines Erfolgs noch lange nicht vor, zurückzutreten. Er stehe sportlich erst am Anfang seiner Karriere, sagte

Mehr
VfB Stuttgart entlässt Cheftrainer Korkut

Stuttgart - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Stuttgart: VfB Stuttgart entlässt Cheftrainer Korkut. Die Redaktion bearbeitet

Mehr
Hamilton gewinnt Großen Preis von Japan

Suzuka - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen in Japan gewonnen. Hamiltons WM-Rivale Sebastian Vettel (Ferrari) wurde nur Sechster. Die dts Nachrichtenagentur

Mehr

Top Meldungen

Ratingagentur stuft Italiens Kreditwürdigkeit herab

Angesichts der geplanten Neuverschuldung Italiens hat die US-Ratingagentur Moody's die Kreditwürdigkeit des Landes herabgestuft. Die Agentur sieht Italiens Staatsanleihen nun nur

Mehr
Bioland verteidigt Kooperation mit Lidl

Mainz - Der Präsident des Ökoanbauverbands Bioland, Jan Plagge, hat die Kooperation mit dem Discounter Lidl gegen Kritik verteidigt. Er sehe durchaus, dass das Discountersystem

Mehr
Top-Ökonomen warnen Italien vor Eskalation des Haushaltsstreits

Berlin - Deutsche Top-Ökonomen haben die italienische Regierung vor einer weiteren Eskalation des Haushaltsstreits mit der EU-Kommission gewarnt. "In der nächsten

Mehr