Benzinpreise

Enorme Preisunterschiede beim Tanken

  • 12. Juni 2018, 14:00 Uhr
Bild vergrößern: Enorme Preisunterschiede beim Tanken
Die durchschnittlichen Kraftstoffpreise in den einzelnen Bundesländern (12.6.2018). Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

.

Anzeige

Zwei benachbarte deutsche Bundesländer - und doch sind die Preisunterschiede beim Tanken zwischen beiden derzeit erheblich: Während Sachsen bei der aktuellen ADAC-Auswertung der Kraftstoffpreise sich als günstigstes Flächenland erweist, schneidet das Nachbarland Thüringen abgeschlagen als teuerstes Land ab.

So bezahlen die sächsischen Autofahrer für einen Liter Super E10 im Schnitt 1,424 Euro, die Thüringer hingegen müssen für die gleiche Menge Kraftstoff 1,466 Euro hinlegen. Gar um 5,1 Cent teurer ist Diesel in Thüringen: Dort kostet der Liter 1,299 Euro, beim sächsischen Nachbarn sind die Autofahrer schon mit 1,248 Cent dabei.

Insgesamt am günstigsten ist das Tanken jedoch wie in den Vormonaten im Stadtstaat Hamburg. Dort liegt der Preis für einen Liter Super E10 im Mittel bei 1,398 Euro und damit um 2,6 Cent unter dem Zweitplatzierten Sachsen. Diesel kostet in der Hansestadt 1,232 Euro - 1,6 Cent weniger als in Sachsen.

In der aktuellen Untersuchung hat der ADAC am heutigen Dienstag um 11 Uhr die Preisdaten aller 14 000 bei der Markttransparenzstelle erfassten Tankstellen ausgewertet und den Bundesländern zugeordnet. Die ermittelten Preise stellen eine Momentaufnahme dar. (ampnet/jri)

Aktuelle Spritpreise im Vergleich

ANZEIGE

Die News Enorme Preisunterschiede beim Tanken wurde von ampnet am 12.06.2018 in der Kategorie Benzinpreise mit den Stichwörtern Tanken, ADAC, Kraftstoffpreise abgelegt.

Weitere Meldungen

Morgens tanken geht richtig ins Geld

Die Zeiten, in denen die Autofahrer sich darauf verlassen konnten, dass die Kraftstoffpreise nachts am höchsten sind und im Lauf des Tages bis zum Abend kontinuierlich sinken,

Mehr
Kraftstoff erneut günstiger

Bei den Kraftstoffpreisen setzt sich die leichte Entspannung der vergangenen Wochen fort. Gegenüber der Vorwoche sank der Preis für einen Liter Super E10 nach Angaben des ADAC um

Mehr
Benzin und Diesel etwas günstiger

Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind gegenüber der Vorwoche leicht gesunken. Einer aktuellen Auswertung des ADAC zufolge ist der Preis für einen Liter Super E10 um 0,9 Cent

Mehr

Top Meldungen

Baukindergeld soll es nur bis 120 Quadratmeter Wohnfläche geben

Berlin - Die schwarz-rote Bundesregierung könnte vielen Immobilienkäufern einen Strich durch die Rechnung machen, wenn sie sich in ihrer Kalkulation auf das sogenannte

Mehr
Bisheriger Audi-Chef Stadler bleibt in Untersuchungshaft

Augsburg - Rupert Stadler, beurlaubter Vorstandsvorsitzender von Audi, bleibt weiterhin in Untersuchungshaft in der Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen. "Derzeit ist noch

Mehr
Harley Davidson erhöht trotz Strafzöllen nicht die Preise

Milwaukee - Der US-Motorradhersteller Harley Davidson will die neuen Vergeltungszölle der Europäischen Union nicht in Form von höheren Preisen an seine Kunden weitergeben. "Wir

Mehr