Lifestyle

Schneeleopard als WM-Orakel

  • 12. Juni 2018, 13:48 Uhr
Bild vergrößern: Schneeleopard als WM-Orakel
wid Groß-Gerau - Ballsicher: Schneeleopard Sagar ist als Orakel für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland im Einsatz. NABU

Es orakelt wieder in Deutschland. Wenn am 14. Juni 2018 die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland beginnt, steht Schneeleopard Sagar als WM-Orakel in den Startlöchern. Sagars erster Tipp ist eindeutig: Deutschland gewinnt das erste Vorrundenspiel gegen Mexiko.

Anzeige


Es orakelt wieder in Deutschland. Wenn am 14. Juni 2018 die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland beginnt, steht Schneeleopard Sagar als WM-Orakel in den Startlöchern. Sagars erster Tipp ist eindeutig: Deutschland gewinnt das erste Vorrundenspiel gegen Mexiko. Zielstrebig und ohne zu zögern marschierte die große Katze auf den Ball mit Deutschland-Flagge zu und begann damit zu spielen. NABU-Vizepräsident Thomas Tennhardt ist sich sicher: "Der sechsjährige Sagar aus dem Neunkircher Zoo sagt die Spielergebnisse der deutschen Nationalmannschaft mit sicherer Pfote voraus." Noch ein weiteres Argument spricht für seine prophetischen Fähigkeiten. "Sagar liebt Fußbälle", erzählen die Tierpfleger aus dem Neunkircher Zoo im Saarland.

Der NABU und der Neunkircher Zoo hoffen, dass es die deutsche Mannschaft bis ins Finale schafft. Dann dürfte Sagar uns insgesamt sieben Mal von seinen Tipp-Fähigkeiten überzeugen. Alle Spielergebnisse veröffentlicht der NABU jeweils wenige Tage vor dem Anstoß unter www.nabu.de/fussball-wm-orakel. Was wohl "Paul" dazu gesagt hätte? "Paul" war eine Krake und ist bis heute das wohl bekannteste tierische WM-Orakel. Paul lebte seinerzeit in einem Aquarium in Oberhausen und hatte meistens einen ganz guten Riecher, wenn es um die Tipps der Fußball-Ergebnisse ging.

Und noch ein bisschen Tierkunde: Schneeleoparden gehören zu den seltensten und am stärksten bedrohten Großkatzen der Welt. "Die Aktion möchten der NABU und der Neunkircher Zoo auch dazu nutzen, die Öffentlichkeit auf die Situation der Schneeleoparden aufmerksam zu machen", sagte Tennhardt. Die Bestände sind vor allem durch Wilderei, aber auch durch den Verlust von Lebensraum und Beutetieren bedroht. Russland ist eines der zwölf Verbreitungsländer der Großkatze. Sie lebt in Hochgebirgsregionen mit überwiegend trockenem Kontinentalklima und wenig Vegetation.

Sagar wurde allerdings nicht in Russland geboren, sondern im ungarischen Zoo Szeged. Heute lebt der Kater mit seiner Partnerin Luisa und der gemeinsamen Tochter Anusha in der weitläufigen "Schneeleopardenschlucht" des Neunkircher Zoos.

ANZEIGE

Die News Schneeleopard als WM-Orakel wurde von Ralf Loweg/wid am 12.06.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Tiere, Sport, Life-Style abgelegt.

Weitere Meldungen

Dem Laub den Marsch blasen


Die große Hitze hat vielen Bäumen schwer zugesetzt. Schon mitten im Sommer hat das ansonsten dichte Blätterkleid große Lücken. Doch wenn sich bald das Ende des

Mehr
Der Bulle und das Biest


Von "Lassie" bis "Kommissar Rex": Filme mit Hunden in der Hauptrolle haben seit jeher eine ganz besondere Wirkung auf Menschen. Deshalb schickt jetzt der Fernsehsender

Mehr
"Tatort"-Erfinder Gunther Witte gestorben

Berlin - Der Erfinder des "Tatorts" und ehemalige WDR-Fernsehspielchef Gunther Witte ist tot. Er sei bereits am Donnerstag im Alter von 82 Jahren unerwartet in Berlin gestorben,

Mehr

Top Meldungen

DHL fürchtet Transportengpässe im Weihnachtsgeschäft

Bonn - Die Deutsche Post DHL befürchtet, dass es bei der Versorgung des Einzelhandels für das Weihnachtsgeschäft an Lastwagen fehlen könnte. "Wir müssen aufpassen, dass es im

Mehr
Apple entfernt aus seinem Store in China rund 25.000 Apps

Nach kritischen Berichten des chinesischen Staatsfernsehens hat der US-Technologiekonzern Apple 25.000 Apps zur Teilnahme an Glücks- und Wettspielen aus seinem chinesischen Store

Mehr
Profi-Computerspielen soll binnen vier Jahren zum Milliardengeschäft werden

Profi-Computerspielen soll in den nächsten Jahren zum Milliardengeschäft werden. Die Unternehmensberatung PwC geht in einer am Montag veröffentlichten Prognose davon aus, dass die

Mehr