Technologie

"Lern-Fibel" zum Datenschutz

  • 12. Juni 2018, 13:16 Uhr
Bild vergrößern: Lern-Fibel zum Datenschutz
cid Groß-Gerau - Bei der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stoßen viele Verbraucher an ihre Grenzen. Pixabay.de / TheDigitalArtist

'DSGVO' - fünf Buchstaben, viel Inhalt und noch mehr Unklarheit. Was all die neuen Datenschutzregeln bedeuten, erklärt das durch das Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz geförderte Portal 'Deine Daten - deine Rechte' des Vereins Digitale Gesellschaft.

Anzeige


"DSGVO" - fünf Buchstaben, viel Inhalt und noch mehr Unklarheit. Was all die neuen Datenschutzregeln bedeuten, erklärt das durch das Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz geförderte Portal "Deine Daten - deine Rechte" des Vereins Digitale Gesellschaft. Welche neuen Rechte bringt die Datenschutz-Grundverordnung Verbrauchern? Wie erkennt man unberechtigte Datenerhebungen, und was bedeutet Datenschutz im Alltag eigentlich konkret?

Wichtige Fragen werden auf "Deine Daten - deine Rechte" in leicht verständlicher Sprache mit Beispielen und Videos erklärt, heißt es. Zur Verfügung stehen dort unter anderem ein Lernspiel, insgesamt zehn Erklär-Videos sowie leicht verständliche Übersichts- und Hintergrundtexte. So weiß man dann auch schnell, wer eigentlich Ahnung von der DSGVO hat - und wer nur uninformierte Beiträge über soziale Netzwerke verbreitet. Wer gleich tätig werden will, erhält hier auch Musterschreiben und Links, die beim Wahrnehmen der eigenen Rechte helfen.

Die News "Lern-Fibel" zum Datenschutz wurde von Ralf Loweg/cid am 12.06.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Datenschutz, Verbraucher , Ratgeber abgelegt.

Weitere Meldungen

Berlin will Mobilfunk-Vorreiter werden

Berlin - Die Berliner Landesregierung will Modellregion für die fünfte Mobilfunkgeneration 5G werden. "Wir befinden uns im globalen Wettbewerb und müssen zeigen, dass wir 5G in

Mehr
Seehofer sieht neue Medien als "Segen für die Menschheit"

Berlin - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sieht in den neuen und auch in sozialen Medien einen großen Nutzen. In der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Samstagausgabe)

Mehr
Drei Instagram-Tricks, die Sie kennen sollten


Instagram hat insgesamt über eine Milliarde registrierte Nutzer und über 500 Millionen aktive Nutzer auf der Welt. Kein Wunder, dass nicht jeder die brauchbaren Funktionen

Mehr

Top Meldungen

Studie: Windräder sorgen für Wertverlust von Immobilien

Berlin - Einfamilienhäuser auf dem Land verlieren bis zu 7,1 Prozent an Wert, wenn im Abstand von bis zu einem Kilometer Windenergieanlagen errichtet werden. Bei älteren Häusern

Mehr
Brinkhaus will mit SPD über Soli-Abbau nachverhandeln

Berlin - Der Chef der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus (CDU), will beim Soli-Abbau noch einmal nachverhandeln. "Die Union will den Soli für alle Steuerzahler

Mehr
Studie: Deutschlands Finanzämter werden immer langsamer

Berlin - Finanzbeamte in Deutschland haben 2018 im Durchschnitt 56,1 Tage für die Bearbeitung von Einkommensteuererklärungen gebraucht. Dies zeigt eine Auswertung des

Mehr