Motor

,,Car Design Award" für Honda EV Concept

  • 7. Juni 2018, 10:06 Uhr
Bildergalerie: ,,Car Design Award für Honda EV Concept
Honda Urban EV Concept. Foto: Auto-Medienportal.Net/Honda

.

Anzeige

Der Honda Urban EV Concept wurde heute im Rahmen der Verleihung der ,,Car Design Awards 2018" auf der Turin Auto Show zum besten Konzeptfahrzeug gekürt. Im Finale konnte sich das Konzeptfahrzeug gegen neun Wettbewerber durchsetzen. Ausgewählt wurden die Gewinner von einer internationalen Jury, bestehend aus zwölf Journalisten renommierter Fachpublikationen.

Weltpremiere feierte der Urban EV Concept während der IAA 2017 in Frankfurt. Sein Design gibt einen Ausblick auf das erste Elektrofahrzeug von Honda für den europäischen Markt. Ein- und Ausstieg erfolgen bei der Studie über die hinten angeschlagenen Fahrzeugtüren. An der Fahrzeugfront lassen sich zwischen den Scheinwerfern interaktive Nachrichten in mehreren Sprachen anzeigen, darunter Grüße, Hinweise für andere Verkehrsteilnehmer oder Ladestatusinformationen. Die vordere Sitzreihe des Urban EV Concept ist mit einem natürlich grauen Gewebematerial überzogen, während die Sitz- und Armlehnen mit modern gestalteten Holzverzierungen ausgestattet sind. Die Armaturentafel verfügt über eine großflächige Anzeige, die sich bis in die Türen erstreckt.

Bestellbar sein soll die Serienversion ab Anfang nächsten Jahres. Erste Auslieferungen in Europa sind für Ende 2019 geplant. (ampnet/jri)

ANZEIGE

Die News ,,Car Design Award" für Honda EV Concept wurde von ampnet am 07.06.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Honda EV Concept, Car Design Award abgelegt.

Weitere Meldungen

Test Volvo XC90 T8 Twin Engine AWD: Riese auf leisen Sohlen

Eile mit Weile scheint die Devise der Volvo-Entwickler zu sein. Nach zwölf Jahren haben sie endlich einen Nachfolger für den XC90 auf den Markt gerollt, der mit dem jetzt

Mehr
Mash stockt auf 650 Kubik auf

Mash stockt den Hubraum seiner bislang bei 400 Kubik endenden Modellpalette auf und bringt im April eine 650er auf den Markt. Die Dirt Track wird von einem 40 PS starken

Mehr
BMW legt noch ein X drauf

Mit dem X7 legt BMW noch eins auf seine SUV-Baureihen drauf. Das
größte Sport Utility Vehicle der Bayern ist 5,15 Meter lang, zwei Meter breit und 1,81 Meter hoch. Der

Mehr

Top Meldungen

Bundesländer wollen Stahlindustrie vor höheren Klimakosten schützen

Saarbrücken - Die deutschen Stahl-Bundesländer fordern, dass Bund und EU die Branche vor strengeren Umweltauflagen und höheren Stromkosten schützen sollten, um Zehntausende

Mehr
Außenhandelspräsident für "Besonnenheit" gegenüber Saudi-Arabien

Berlin - Der Präsident des Bundesverbands Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), Holger Bingmann, hat angesichts der Vorwürfe gegen Saudi-Arabien im Fall Khashoggi zu

Mehr
Stahl-Präsident fürchtet Milliarden-Zusatzkosten durch Klimaschutz

Saarbrücken - Vor dem ersten Nationalen Stahlgipfel in Saarbrücken hat der Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl, Hans Jürgen Kerkhoff, die Politik aufgefordert, die

Mehr