Sport

Ricciardo fährt in Monaco auf Pole-Position

  • 26. Mai 2018, 16:27 Uhr
Bild vergrößern: Ricciardo fährt in Monaco auf Pole-Position
Formel-1-Rennstrecke in Monaco
dts

.

Anzeige

Monaco - In der Formel 1 hat sich der Australier Daniel Ricciardo beim Qualifying für den Monaco-Grand-Prix die Pole-Position gesichert. Er verwies Sebastian Vettel und Weltmeister Lewis Hamilton auf die Plätze zwei und drei.

Neben Hamilton startet Kimi Räikkönen ebenfalls aus Reihe zwei. Dahinter komplettieren Bottas, Ocon, Alonso, Sainz, Perez und Gasly die Top 10. Mitfavorit Max Verstappen konnte nach einem Unfall keine gezeitete Runde fahren und muss am Sonntag vom letzten Platz starten.

ANZEIGE

Die News Ricciardo fährt in Monaco auf Pole-Position wurde von dts am 26.05.2018 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, INT, Motorsport abgelegt.

Weitere Meldungen

1. Bundesliga: Frankfurt zieht an Bayern vorbei

Frankfurt - Am achten Spieltag der Bundesliga hat Eintracht Frankfurt mit 7:1 gegen Fortuna Düsseldorf gewonnen. Das erste Tor des Spiels schoss Sébastien Haller in der 20.

Mehr
2. Bundesliga: Dresden und Aue trennen sich unentschieden

Dresden - Am zehnten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga haben sich Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. Das erste Tor des Spiels schoss Philipp

Mehr
Formel E: Neue Gen2-Boliden erstmals in Aktion


Die Formel E steht in ihrer fünften Saison vor einem Umbruch. Zentrale Änderung: Die Elektroserie bringt ein komplett neues Auto an den Start. Die elf Teams präsentieren

Mehr

Top Meldungen

Bioland verteidigt Kooperation mit Lidl

Mainz - Der Präsident des Ökoanbauverbands Bioland, Jan Plagge, hat die Kooperation mit dem Discounter Lidl gegen Kritik verteidigt. Er sehe durchaus, dass das Discountersystem

Mehr
Top-Ökonomen warnen Italien vor Eskalation des Haushaltsstreits

Berlin - Deutsche Top-Ökonomen haben die italienische Regierung vor einer weiteren Eskalation des Haushaltsstreits mit der EU-Kommission gewarnt. "In der nächsten

Mehr
Mützenich ruft Wirtschaft zur Absage der Riad-Konferenz auf

Berlin - SPD-Fraktionsvize Rolf Mützenich hat die deutschen Unternehmen aufgefordert, wegen der Khashoggi-Affäre ihre Teilnahme an der Wirtschaftskonferenz in Saudi-Arabien

Mehr