Brennpunkte

Steinbrück sieht Fortschritt der Integration kritisch

  • 23. Mai 2018, 13:48 Uhr
Bild vergrößern: Steinbrück sieht Fortschritt der Integration kritisch
Peer Steinbrück
dts

.

Anzeige

Berlin - Der frühere SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat sich kritisch zum Fortschritt der Integration geäußert. Angela Merkels Satz "Wir schaffen das" sei über den "Charakter einer politischen Autosuggestion" nie hinausgekommen, so Steinbrück in einem Beitrag für die Wochenzeitung "Die Zeit".

Man habe ein Problem, welches ohne Gegensteuerung wachsen werde. "Dieses Integrationsproblem erstreckt sich überwiegend auf den muslimischen Teil der Zuwanderer." Dem Schulsystem komme für die bessere Integration eine zentrale Aufgabe zu. Allerdings seien die Schulen mit der Integration überfordert, so Steinbrück.

Daher seien zusätzliche Ressourcen für Schulen in sozialen Brennpunkten sowie die Aus- und Fortbildung des Personals nötig. Zentral sei es, Werte zu vermitteln: "Die Ächtung von Antisemitismus, die Bekämpfung von Homophobie, die Gleichbehandlung von Mann und Frau (...) gelingen nur über einen langen und mühsamen Prozess der Wertevermittlung, die vor allem unserem Schulsystem zufällt." Der frühere Bundesfinanzminister plädierte dafür, auch die Zusammenarbeit mit muslimischen Verbänden auf eine neue Grundlage zu stellen.

ANZEIGE

Die News Steinbrück sieht Fortschritt der Integration kritisch wurde von dts am 23.05.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Asyl, Integration, Gesellschaft abgelegt.

Weitere Meldungen

Zwei starke Erdbeben erschüttern erneut Ferieninsel Lombok

Die indonesische Ferieninsel Lombok kommt nicht zur Ruhe: Am Sonntag wurde sie binnen eines Tages von zwei schweren Erdstößen erschüttert: Am späten Abend (Ortszeit) gab es laut

Mehr
Italien droht mit Rückführung von Flüchtlingen auf der "Diciotti" nach Libyen

Italiens Innenminister Matteo Salvini hat am Sonntag gedroht, die knapp 180 auf einem Schiff der Küstenwache festsitzenden Flüchtlinge nach Libyen zurückzuschicken. "Entweder

Mehr
Weiteres starkes Erdbeben auf Lombok

Jakarta - Auf der indonesischen Insel Lombok hat sich am Sonntag ein weiteres starkes Erdbeben ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,9 an. Diese Werte werden oft

Mehr

Top Meldungen

Wochenarbeitszeit 2017 im Schnitt bei 34,9 Stunden

Berlin - Beschäftigte in Deutschland haben im vergangenen Jahr deutlich weniger lang gearbeitet als ihre Kollegen in den meisten anderen EU-Ländern. Ihre Produktivität lag jedoch

Mehr
Bundesregierung gegen TÜV-Pflicht für Windräder

Berlin - Die Bundesregierung hat Forderungen nach einer umfassenden technischen Prüfpflicht für Windkraftanlagen zurückgewiesen. "Der Bundesregierung liegen keine Informationen

Mehr
Lufthansa erlaubt Mitarbeitern für einen Tag Turnschuhe

Frankfurt/Main - Am kommenden Freitag dürfen alle Lufthansa-Mitarbeiter in Turnschuhen zur Arbeit kommen - auch Piloten und Stewardessen. Wie "Bild am Sonntag" berichtet, hat das

Mehr