Wirtschaft

Wegen hoher Nachfrage: Post verdoppelt Produktion von Elektrotransportern

  • 23. Mai 2018, 12:16 Uhr
Bild vergrößern: Wegen hoher Nachfrage: Post verdoppelt Produktion von Elektrotransportern
Streetscooter
Bild: AFP

Wegen der hohen Nachfrage von anderen Unternehmen verdoppelt die Deutsche Post die Produktion ihres Elektrotransporters Streetscooter. Am kommenden Mittwoch soll das zweite Werk in Düren eröffnet werden, wie der Konzern diesen Mittwoch mitteilte.

Anzeige

Wegen der hohen Nachfrage von anderen Unternehmen verdoppelt die Deutsche Post die Produktion ihres Elektrotransporters Streetscooter. Am kommenden Mittwoch soll das zweite Werk in Düren eröffnet werden, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. In Düren und am ersten Standort in Aachen sollen künftig bis zu 20.000 Fahrzeuge pro Jahr gebaut werden.

Die Post entwickelt sich zu einem der führenden Hersteller von Elektrotransportern. Neben mittlerweile 5500 E-Fahrzeugen in der eigenen Flotte sind nach Unternehmensangaben auch schon viele der vor allem für den Stadtverkehr brauchbaren Transporter bei anderen Unternehmen im Einsatz. 

Dazu gehören nach Aussage eines Post-Sprechers etwa das Fischhandelsunternehmen Deutsche See, der Energiekonzern Innogy sowie die Städte Bonn, Düren und Halle. Mittlerweile nutzen demnach auch vereinzelt Bäcker und Handwerker die Elektrotransporter in speziellen Ausführungen. Wie viele Streetscooter die Post bereits verkauft hat, wollte der Sprecher nicht sagen.

ANZEIGE

Die News Wegen hoher Nachfrage: Post verdoppelt Produktion von Elektrotransportern wurde von AFP am 23.05.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Unternehmen, Auto, Elektronik abgelegt.

Weitere Meldungen

Bundesbank: Das Vermögen der Sparer in Deutschland schmilzt

Der Wert der Sparvermögen in Deutschland nimmt wegen niedriger Zinsen in Verbindung mit der Inflation erstmals nicht mehr zu, sondern ab. Darauf wies Bundesbank Präsident Jens

Mehr
Tesla-Aktien geben nach Musk-Äußerungen über Erschöpfung nach

Freimütige Äußerungen von Tesla-Chef Elon Musk über seine Erschöpfung haben die Aktie des US-Elektroautobauers am Freitag ins Minus gedrückt. Die Tesla-Papiere verlor bis zum

Mehr
Tesla-Aktien geben nach Musk-Äußerungen über Erschöpfung nach

Freimütige Äußerungen von Tesla-Chef Elon Musk über seine Erschöpfung haben die Aktie des US-Elektroautobauers am Freitag ins Minus gedrückt. Die Tesla-Papiere verloren nach bis

Mehr

Top Meldungen

Wochenarbeitszeit 2017 im Schnitt bei 34,9 Stunden

Berlin - Beschäftigte in Deutschland haben im vergangenen Jahr deutlich weniger lang gearbeitet als ihre Kollegen in den meisten anderen EU-Ländern. Ihre Produktivität lag jedoch

Mehr
Bundesregierung gegen TÜV-Pflicht für Windräder

Berlin - Die Bundesregierung hat Forderungen nach einer umfassenden technischen Prüfpflicht für Windkraftanlagen zurückgewiesen. "Der Bundesregierung liegen keine Informationen

Mehr
Lufthansa erlaubt Mitarbeitern für einen Tag Turnschuhe

Frankfurt/Main - Am kommenden Freitag dürfen alle Lufthansa-Mitarbeiter in Turnschuhen zur Arbeit kommen - auch Piloten und Stewardessen. Wie "Bild am Sonntag" berichtet, hat das

Mehr