Finanzen

DAX legt zu - Merck mit dickem Plus

  • 17. Mai 2018, 17:39 Uhr
Bild vergrößern: DAX legt zu - Merck mit dickem Plus
Händler an einer Wertpapierbörse
dts

.

Anzeige

Frankfurt/Main - Am Donnerstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.114,61 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,91 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss.

Dabei stachen Aktien des Technologiekonzerns Merck deutlich hervor, der am Donnerstag neue Daten aus klinischen Entwicklungsprogrammen seines Onkologie-Portfolios auf der Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) angekündigt hatte. "Die Abstracts zu sieben Wirkstoffen und acht Tumorarten werden die Position von Merck als ein aufstrebender Hauptakteur in der Onkologie hervorheben", hieß es dazu - Anleger waren begeistert, die Aktie legte über sechs Prozent zu. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1790 US-Dollar (-0,18 Prozent).


ANZEIGE

Die News DAX legt zu - Merck mit dickem Plus wurde von dts am 17.05.2018 in der Kategorie Finanzen mit den Stichwörtern Finanzen, Deutschland, Börse, Börsenbericht abgelegt.

Weitere Meldungen

US-Börsen treten auf der Stelle - Euro deutlich stärker

New York - Die US-Börsen haben am Freitag ganz leicht im Minus geschlossen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.058,12 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,025

Mehr
DAX lässt nach Trump-Äußerung am Freitag nach

Frankfurt/Main - Die Börse in Frankfurt hat zum Wochenausklang Kursverluste verzeichnet. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.561,42 Punkten berechnet, ein Minus in

Mehr
DAX lässt am Mittag deutlich nach - Trump-Äußerungen belasten

Frankfurt/Main - Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag deutliche Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.575 Punkten berechnet. Dies entspricht

Mehr

Top Meldungen

Tierschutz-Missstände bei jeder fünften Kontrolle

Berlin - In Deutschland stoßen Behörden nach Angaben der Bundesregierung bei jeder fünften Tierschutzkontrolle auf Missstände. So geht es aus einer Antwort des

Mehr
BMI: Flughäfen sollen Sicherheitskontrollen selber durchführen

Berlin - Das Bundesinnenministerium will den deutschen Flughäfen Sicherheitskontrollen in Eigenregie erlauben. Ziel sei es, die Kontrollen zu beschleunigen und die Beamten zu

Mehr
Reisebranche verlangt finanziellen Ausgleich für Flugchaos

Berlin - Die deutsche Reisebranche fordert wegen der vielen Flugausfälle und Verspätungen während der Urlaubszeit von Fluggesellschaften einen Ausgleich. "Stornierungen von

Mehr