Brennpunkte

SPD pocht auf technische Diesel-Nachrüstungen

  • 17. Mai 2018, 13:19 Uhr
Bild vergrößern: SPD pocht auf technische Diesel-Nachrüstungen
Auspuff
dts

.

Anzeige

Berlin - Im Streit über die Luftreinhaltung fordert die SPD rasche Konsequenzen aus der Klage-Ankündigung der EU-Kommission gegen Deutschland. "Wir dürfen nicht zulassen, dass am Ende allgemeine Fahrverbote für Dieselfahrzeuge die einzige Lösung sind, damit die Städte und Gemeinden in Deutschland die Grenzwerte zur Luftreinhaltung einhalten können", sagte Sören Bartol, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagsausgaben).

"Ich erwarte, dass die Automobilhersteller ihre Blockade aufgeben und endlich mit der technischen Nachrüstung von Dieselfahrzeugen beginnen. Ansonsten kann eine Klage der Europäischen Union schneller zu Fahrverboten für Dieselfahrzeuge führen, als es sich alle Beteiligten vorstellen können." Die Klage der Europäischen Union gegen Deutschland, weil die Grenzwerte nicht eingehalten würden, erhöhe noch einmal den Druck zu handeln.

ANZEIGE

Die News SPD pocht auf technische Diesel-Nachrüstungen wurde von dts am 17.05.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Urteile, Deutschland, EU, Justiz, Straßenverkehr, Autoindustrie, Umweltschutz abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Rechnungshof-Bericht: Von der Leyen verschleiert Bundeswehr-Mängel

Bonn - Der Bundesrechnungshof wirft Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vor, zahlreiche Mängel bei der Bundeswehr zu verschleiern. Viele Waffensystem, die das

Mehr
Putin weist Schuldzuweisung der Niederlande zum MH17-Abschuss zurück

Russlands Präsident Wladimir Putin hat eine Verantwortung Moskaus für den Abschuss von Flug MH17 über der Ukraine  zurückgewiesen. "Natürlich nicht", sagte Putin am Freitag in St.

Mehr
Högl fordert Seehofer zu Konsequenzen beim BAMF auf

Berlin - Im Skandal um manipulierte Asylbescheide in der Bremer Außenstelle des BAMF hat die für Innenpolitik zuständige SPD-Fraktionsvizevorsitzende Eva Högl Konsequenzen von

Mehr

Top Meldungen

Rewe erwartet spürbaren Umsatzschub durch Fußball-WM

Köln - Der Handelskonzern Rewe erwartet von der Fußballweltmeisterschaft einen spürbaren Umsatzschub. "Spielt die deutsche Mannschaft gut, hebt das eindeutig die Konsumstimmung.

Mehr
VW California: Ein Reisemobil schreibt Geschichte


Allein der Name klingt schon nach Sommer, Spaß und guter Laune. Und ein bisschen Fernweh. Mit dem "California" hat VW bei den Reisemobilen Maßstäbe gesetzt. Und jetzt

Mehr
Datenschutz: Viele tappen im Dunkeln


Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist ab sofort in Kraft. Doch für viele ist sie ein Buch mit sieben Siegeln. So hat ein Fünftel der deutschen Verbraucher noch nie

Mehr