Gesundheit

Studie: Sport kann Verlauf von Demenz nicht verlangsamen

  • 17. Mai 2018, 11:59 Uhr
Bild vergrößern: Studie: Sport kann Verlauf von Demenz nicht verlangsamen
Sport hält Demenz nicht auf
Bild: AFP

Sport kann eine Demenz-Erkrankung laut einer Studie nicht aufhalten. Die Krankheit schreite bei regelmäßigem Training nicht langsamer voran, schrieben britische Wissenschaftler am Donnerstag im Fachmagazin 'British Medical Journal'.

Anzeige

Sport kann eine Demenz-Erkrankung laut einer Studie nicht aufhalten. Die Krankheit schreite bei regelmäßigem Training nicht langsamer voran, schrieben britische Wissenschaftler am Donnerstag im Fachmagazin "British Medical Journal". Die Forscher fanden heraus, dass das Training zwar die körperliche Fitness von Patienten mit leichter bis mittelschwerer Demenz steigert, die Erkrankung selbst aber nicht aufhalten kann. Die Verschlechterung der kognitiven Fähigkeiten werde "nicht verlangsamt".

Es gilt als sicher, dass Sport das Risiko senkt, an Alzheimer oder anderen Formen von Demenz zu erkranken. Bislang war aber umstrittenen, ob körperliche Bewegung auch das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen kann.

An der neuen Studie nahmen 494 Demenz-Patienten aus England teil. 329 machten bei einem Trainingsprogramm mit: Sie nahmen vier Monate lang zweimal die Woche an 60- bis 90-minütigen Kursen in einem Fitnessstudio teil und sollten darüber hinaus jede Woche noch eine Stunde zu Hause trainieren.

Die Teilnehmer waren durchschnittlich 77 Jahre alt und wurden sechs und zwölf Monate nach Beginn des Programms untersucht. Die Mediziner stellten dabei fest, dass die kognitiven Fähigkeiten bei beiden Gruppen zurückgingen. In der Gruppe mit Sportprogramm waren die Werte sogar schlechter als bei den Patienten, die nicht trainierten. Die Differenz sei aber klein, weshalb die klinische Relevanz der Studienergebnisse "unsicher" sei, betonen die Forscher.

Der Experte Brendon Stubbs vom Institut für Psychiatrie am King's College in London erklärte, für die Behandlung von Alzheimer-Patienten seien die Ergebnisse der Studie trotzdem "enorm wichtig". Vorangegangene kleinere Studien hätten ergeben, dass Sport die Symptome verhindern oder verbessern könne. Nun sei klar, dass die Suche nach "effektiven Lebensstil-Interventionen", die den kognitiven Verfall aufhalten könnten, fortgesetzt werden müsse.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leiden weltweit rund 50 Millionen Menschen an Demenz. Ungefähr zwei Drittel von ihnen haben Alzheimer. Jedes Jahr bekommen rund zehn Millionen Menschen die Diagnose Demenz.

ANZEIGE

Die News Studie: Sport kann Verlauf von Demenz nicht verlangsamen wurde von AFP am 17.05.2018 in der Kategorie Gesundheit mit den Stichwörtern Großbritannien, Wissenschaft, Gesundheit, Sport abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Arzt warnt vor Haarausfall nach Verzehr bitter schmeckender Kürbisgerichte

Höchste Vorsicht bei bitter schmeckenden Kürbisgerichten: Einem französischen Arzt zufolge können diese starke Pflanzengifte enthalten, die unter Umständen offenbar auch zu

Mehr
Die Angst vor dem Vergessen


Auch 110 Jahre nach der Entdeckung von Alzheimer gibt diese Erkrankung Wissenschaftlern immer noch Rätsel auf. Alzheimer kann weder verhindert noch geheilt werden, die

Mehr
Darum bringt uns Magnesium auf Touren


Unsere Eltern haben es schon immer gewusst. "Kind, du brauchst Eisen, Eiweiß und Magnesium." Heute wissen wir: Ja, sie hatten Recht. Vor allem Magnesium ist ein

Mehr

Top Meldungen

Bericht: Saudi-Arabien verhängt Auftragsstopp für deutsche Firmen

Riad - Saudi-Arabiens Thronfolger Mohammed bin Salman hat offenbar einen internen Vergabestopp für Regierungsaufträge an deutsche Firmen verhängt. Das berichtet der "Spiegel" in

Mehr
Rewe erwartet spürbaren Umsatzschub durch Fußball-WM

Köln - Der Handelskonzern Rewe erwartet von der Fußballweltmeisterschaft einen spürbaren Umsatzschub. "Spielt die deutsche Mannschaft gut, hebt das eindeutig die Konsumstimmung.

Mehr
VW California: Ein Reisemobil schreibt Geschichte


Allein der Name klingt schon nach Sommer, Spaß und guter Laune. Und ein bisschen Fernweh. Mit dem "California" hat VW bei den Reisemobilen Maßstäbe gesetzt. Und jetzt

Mehr