Sport

"Sportbuzzer": RB Leipzig und Hasenhüttl beenden Zusammenarbeit

  • 16. Mai 2018, 12:37 Uhr

.

Anzeige

Leipzig - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Leipzig: "Sportbuzzer": RB Leipzig und Hasenhüttl beenden Zusammenarbeit. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits.

Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet.

ANZEIGE

Die News "Sportbuzzer": RB Leipzig und Hasenhüttl beenden Zusammenarbeit wurde von dts am 16.05.2018 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Blitzmeldung abgelegt.

Weitere Meldungen

Hamilton gewinnt Großen Preis von Singapur

Singapur - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat das Formel-1-Nachtrennen in Singapur gewonnen. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Details.

Mehr
Hamilton gewinnt Großen Preis von Italien

Monza - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen in Italien gewonnen. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Details.

Mehr
RB Leipzig muss in Europa League gegen Red Bull Salzburg antreten

Monaco - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Monaco: RB Leipzig muss in Europa League gegen Red Bull Salzburg antreten. Die

Mehr

Top Meldungen

Ifo-Handelsexperte hält US-Strafzölle für verkraftbar

Berlin - Der Ifo-Handelsexperte Gabriel Felbermayr erwartet zwar, dass auch deutsche Firmen die Auswirkungen des US-chinesischen Handelsstreits spüren werden, hält sie aber für

Mehr
Atomaufsicht fordert Sanierungskonzept für Neckarwestheim II

Neckarwestheim - Das Atomkraftwerk GKN II (Neckarwestheim) darf erst dann wieder ans Netz gehen, wenn der Betreiber EnBW ein Sanierungskonzept für die Dampferzeuger umgesetzt

Mehr
Porsche steigt bei Schweizer Start-up WayRay ein

Stuttgart - Der Automobilhersteller Porsche steigt als strategischer Lead-Investor bei dem Schweizer Technologie-Unternehmen WayRay ein. Die Gesamtsumme der Finanzierungsrunde

Mehr