Wirtschaft

Tesla: Stillstand statt Fortschritt

  • Mirko Stepan - 16. Mai 2018, 11:43 Uhr
Bild vergrößern: Tesla: Stillstand statt Fortschritt
mid Groß-Gerau - Als Erfolgsmodell geplant, jetzt Sorgenkind von Tesla: das Model 3. Tesla

Tesla reagiert auf die anhaltenden Probleme bei der Produktion des Model 3. Die Produktion wird laut Branchenblatt 'Automobilwoche' unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Reuters vom 26. bis zum 31. Mai stillstehen.

Anzeige


Tesla reagiert auf die anhaltenden Probleme bei der Produktion des Model 3. Die Produktion wird laut Branchenblatt "Automobilwoche" unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Reuters vom 26. bis zum 31. Mai stillstehen. Bereits Im Februar und April hatte es insgesamt vier Tage Stillstand gegeben. Die Produktionszahlen des Model 3 hinken seit Monaten hinter den Ankündigungen zurück.

Die News Tesla: Stillstand statt Fortschritt wurde von Mirko Stepan am 16.05.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Auto, Elektroauto, Automobilproduktion, Kurzmeldung abgelegt.

Weitere Meldungen

Tausend Jahre Strom für Deutschlands größte Flughäfen

Der im vergangenen Vierteljahrhundert in Deutschland produzierte Strom aus erneuerbaren Energien reicht theoretisch aus, um die fünf größten Flughäfen 1000 Jahre lang zu

Mehr
ZF und die chinesischen Laster


ZF hat mit dem chinesischen Nutzfahrzeughersteller Foton ein gemeinsames Produktionswerk in Jiaxing südlich von Shanghai eröffnet. Die gemeinsamen Projekte sollen sich vor

Mehr
Airbus-Space-Chef setzt auf kleine Satelliten aus den USA

Toulouse - Die Airbus-Raumfahrtsparte sieht große Entwicklungsmöglichkeiten durch eine neue Familie von Mini-Satelliten, die in den USA gefertigt werden. "Es gibt mögliche

Mehr

Top Meldungen

Schulze legt Pläne für Steuer auf Kohlendioxidausstoß vor

Berlin - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) plant, in Deutschland eine Abgabe auf den Ausstoß von Kohlendioxid zu verlangen. "Die Idee ist, dass CO2 einen Preis bekommt,

Mehr
Google informiert Android-Nutzer künftig über andere Browser und Suchmaschinen

Der US-Technologiekonzern Google informiert Nutzer seines mobilen Betriebssystems Android in Europa künftig über konkrete Alternativen zum eigenen Browser und der eigenen

Mehr
Pinterest erfolgreich an der New Yorker Börse gestartet

Das Online-Netzwerk Pinterest hat am Donnerstag das Börsenparkett betreten und die Anleger begeistert. Die Mitgründer der Firma, Ben Silbermann und Evan Sharp, läuteten am Morgen

Mehr