Lifestyle

So werden Mitarbeiter motiviert

  • 16. Mai 2018, 11:32 Uhr
Bild vergrößern: So werden Mitarbeiter motiviert
wid Groß-Gerau - Gute Kommunikation fördert das Betriebsklima ganz erheblich. TÜV Rheinland

Die Sinnfrage ist entscheidend. Denn wenn Arbeit als sinnvoll und wichtig empfunden wird, macht sie auch mehr Spaß - und sie wird besser erledigt. Deshalb ist die Mitarbeiter-Motivation nicht nur fürs Betriebsklima wichtig, sondern auch für die Produktivität des Unternehmens.

Anzeige


Die Sinnfrage ist entscheidend. Denn wenn Arbeit als sinnvoll und wichtig empfunden wird, macht sie auch mehr Spaß - und sie wird besser erledigt. Deshalb ist die Mitarbeiter-Motivation nicht nur fürs Betriebsklima wichtig, sondern auch für die Produktivität des Unternehmens.

Klingt logisch. Doch die große Frage ist: Wie können Firmen diese Atmosphäre schaffen? Neben dem Sinn der Tätigkeit hält Iris Dohmen, Betriebspsychologin beim TÜV Rheinland, auch Vertrauen und Wertschätzung von Vorgesetzten und die Möglichkeit der beruflichen Weiterentwicklung für wichtig: "Je selbstständiger Arbeitnehmer agieren, desto motivierter gehen sie ihre Aufgaben an", so Dohmen. Verantwortung zu tragen und ein bestimmter Entscheidungsspielraum wirken sich ebenfalls positiv auf die Motivation aus. "Mitarbeiter denken mit und wollen sich einbringen. Das sollte auch zugelassen werden", empfiehlt die Psychologin.

Wenn Führungskräfte ihr Team mit Begeisterung und Enthusiasmus leiten, überträgt sich das laut Dohmen auch auf die Mitarbeiter. Wenn das Unternehmen durch Bildungsangebote in Mitarbeiter investiere, fühlten sich diese wertgeschätzt und zahlten die Investition mit mehr Leistungsbereitschaft zurück. Allen Führungskräften gibt die Expertin einen simplen Tipp: "Den Mitarbeitern auch einfach mal ,Danke' zu sagen, bewirkt schon viel."

ANZEIGE

Die News So werden Mitarbeiter motiviert wurde von Rudolf Huber/wid am 16.05.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Arbeit, Ratgeber, Arbeitsplatz abgelegt.

Weitere Meldungen

Moderator Max Giermann war als Kind schüchtern

Berlin - Komiker und Moderator Max Giermann war ein schüchternes Kind. "Ich war zumindest als Grundschüler eher scheu", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe

Mehr
Falsche Rechnungen: So wehrt man sich


Viele Verbraucher kennen das: Da flattert eine Rechnung ins Haus, mit der man ganz und gar nicht einverstanden ist. Eine Telefonrechnung mit Posten, die nicht der eigenen

Mehr
Liebesglück aus dem Internet


Partner-Börsen haben Hochkonjunktur. 43 Prozent der Deutschen haben bereits Online-Dating ausprobiert. Und knapp die Hälfte davon (22 Prozent) nutzte sogar die Dienste

Mehr

Top Meldungen

Preisboom bei Wohnimmobilien schwächt sich ab

Berlin - Am Immobilienmarkt deutet sich eine Abschwächung des Preisbooms an. Der vom Hamburger Marktforschungsinstitut F+B Forschung und Beratung berechnete Wohn-Index stieg im

Mehr
85 Prozent der Ex-Air-Berlin-Beschäftigten wieder mit Job

Berlin - Die Pleite von Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft Air Berlin ist für die Beschäftigten offenbar glimpflich verlaufen: Fast ein Jahr nach der Insolvenzanmeldung

Mehr
NRW-Ministerpräsident will bei Thyssenkrupp eingreifen

Düsseldorf - Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) will eine aktivere Rolle in der Krise um den Industriekonzern Thyssenkrupp übernehmen. "Als Mitglied

Mehr