Lifestyle

Steuererklärung: Die Frist läuft ab

  • 15. Mai 2018, 11:57 Uhr
Bild vergrößern: Steuererklärung: Die Frist läuft ab
wid Groß-Gerau - Durch ihre fristgerechte Steuererklärung können auch Rentner häufig eine ordentliche Summe vom Finanzamt zurückbekommen. stux / pixabay.com / CC0

Immer noch verschenken viele Menschen im Ruhestand Jahr für Jahr gutes Geld ans Finanzamt. Dabei könnten sie es sich vergleichsweise einfach per Steuererklärung zurückholen. Für dieses Jahr wird allerdings langsam die Zeit knapp.

Anzeige


Immer noch verschenken viele Menschen im Ruhestand Jahr für Jahr gutes Geld ans Finanzamt. Dabei könnten sie es sich vergleichsweise einfach per Steuererklärung zurückholen. Für dieses Jahr wird allerdings langsam die Zeit knapp.

Denn der Stichtag zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung 2017 ist der 31. Mai. "Der gilt zumindest für diejenigen, die ihre Bürgerpflicht selbst erledigen und keinen Steuerberater oder Lohnsteuerhilfeverein beauftragen", heißt es bei der Verbraucherzentrale. Unterstützung bei dieser Aufgabe bietet deren neuer Ratgeber "Steuererklärung für Rentner und Pensionäre 2017/2018".

Darin wird darüber aufgeklärt, wer überhaupt eine Erklärung abgeben muss. Mit Hilfe des Berechnungsblattes können Betroffene dann direkt ihr zu versteuerndes Einkommen ermitteln. Sie erfahren, welche nicht verpflichtenden Angaben negative Auswirkungen haben könnten und bekommen Tipps, wie sich finanzielle Einbußen an diesen Stellen legal vermeiden lassen.

Der Ratgeber gibt einen Überblick über die sieben Einkunftsarten, die das deutsche Recht unterscheidet, erklärt Fachbegriffe und hilft durch Erläuterungen der Formulare bei der Erstellung der Steuererklärung. Das 200-Seiten-Werk kostet 14,90 Euro. Zu haben ist es im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de, unter Telefon 0211/38 09-555, in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel.

ANZEIGE

Die News Steuererklärung: Die Frist läuft ab wurde von Rudolf Huber/wid am 15.05.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Steuern, Rente, Ratgeber abgelegt.

Weitere Meldungen

Oktoberfest 2018: Maßarbeit im Dirndl


Bier und Brathähnchen, Dirndl und Lederhosen, Achterbahn und Riesenrad: Alle Jahre wieder lockt das Oktoberfest viele Millionen Gäste aus aller Welt nach München. Auf

Mehr
Pizza Salami ist der Dauerbrenner


Am Anfang war es nur eine Teigflunder. Doch der Name "Pizza" hat längst einen weltweiten Siegeszug angetreten. Auch in Deutschland darf eine Pizza beim "Italiener" nicht

Mehr
Sparen mit digitaler Heizungs-Steuerung


Internet und Smartphone sind auch auf dem Energiesektor auf dem Vormarsch. Und das ist für den Verbraucher oft bares Geld wert. Wer beispielsweise seine Heizungsanlage mit

Mehr

Top Meldungen

Frankreich baut erstes schwimmendes Solarkraftwerk

In China und Japan boomt die Technologie bereits, nun bekommt auch das Atomland Frankreich ein erstes schwimmendes Solarkraftwerk. Das Unternehmen Akuo Energy kündigte am

Mehr
Fahrgastrekord im Linienverkehr mit Bussen und Bahnen

Wiesbaden - Im ersten Halbjahr 2018 haben in Deutschland mit 5,8 Milliarden Fahrgästen so viele Menschen wie noch nie den Linienverkehr mit Bussen und Bahnen genutzt. Gegenüber

Mehr
Mehr Baugenehmigungen für Wohnungen

Wiesbaden - Von Januar bis Juli 2018 sind in Deutschland 1,9 Prozent mehr Wohnungsbaumaßnahmen genehmigt worden als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Insgesamt wurde in den

Mehr