Lifestyle

Einzelhändler im Datenschutz-Fieber

  • 15. Mai 2018, 10:30 Uhr
Bild vergrößern: Einzelhändler im Datenschutz-Fieber
wid Groß-Gerau - Die meisten Einzelhändler rechnen mit Vorteilen durch die Neuregelung der Datenschutz-Verordnung. Oliver Wyman

Ab dem 25. Mai wird in der gesamten EU die Datenschutz-Grundverordnung neu geregelt. Das stellt den Handel vor Herausforderungen. Noch ist der Aufgabe nicht jeder Einzelhändler voll gewachsen.

Anzeige


Ab dem 25. Mai wird in der gesamten EU die Datenschutz-Grundverordnung neu geregelt. Das stellt den Handel vor Herausforderungen. Noch ist der Aufgabe nicht jeder Einzelhändler voll gewachsen. Der Einzelhandel arbeitet fieberhaft daran, seine Systeme entsprechend anzupassen; in Deutschland wird dies bis zum Stichtag nach eigenem Bekunden allerdings nur 58 Prozent der Anbieter vollständig gelingen.

In der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geht es um die Verarbeitung personenbezogener Daten. Neuen Hürden wie der Anforderung, dass Verbraucher einer Nutzung ihrer Daten zustimmen müssen, stehen Chancen aus deren Verarbeitung gegenüber. "Die DSGVO löst ein Nachdenken über die Beziehung zwischen Händlern und Verbrauchern aus", sagt Rainer Münch, Partner des Beratungs-Unternehmens Oliver Wyman. "Wenn es Unternehmen richtig anpacken, können sie das Vertrauensverhältnis zu ihren Kunden stärken und wesentlich besser als bislang auf ihre individuellen Bedürfnisse eingehen."

Ab dem Stichtag laufen nach eigener Einschätzung zwar bundesweit erst bei 58 Prozent der befragten Unternehmen sämtliche Prozesse vollkommen regelkonform, doch viele Einzelhändler nähern sich mehr oder weniger der Zielgeraden. In Deutschland hinken laut Oliver Wyman lediglich 15 Prozent hinterher.

Die Mehrzahl der Einzelhändler wisse um die Chancen der Neuregelung, meint das Beratungs-Unternehmen. Das gelte vor allem für die bessere Personalisierung von Produkten und Services, aber auch für eine denkbare neue Rolle als unternehmensübergreifender "Broker" oder Aussteller von "Datenpässen". 69 Prozent der befragten deutschen Händler haben bereits eine Strategie, wie sie die Chancen der regulatorischen Veränderung nutzen werden. Alle Befragten eint die Hoffnung auf steigende Umsätze.

ANZEIGE

Die News Einzelhändler im Datenschutz-Fieber wurde von Lars Wallerang/wid am 15.05.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Handel, Einzelhandel, Recht, Verbraucher abgelegt.

Weitere Meldungen

Oktoberfest 2018: Maßarbeit im Dirndl


Bier und Brathähnchen, Dirndl und Lederhosen, Achterbahn und Riesenrad: Alle Jahre wieder lockt das Oktoberfest viele Millionen Gäste aus aller Welt nach München. Auf

Mehr
Pizza Salami ist der Dauerbrenner


Am Anfang war es nur eine Teigflunder. Doch der Name "Pizza" hat längst einen weltweiten Siegeszug angetreten. Auch in Deutschland darf eine Pizza beim "Italiener" nicht

Mehr
Sparen mit digitaler Heizungs-Steuerung


Internet und Smartphone sind auch auf dem Energiesektor auf dem Vormarsch. Und das ist für den Verbraucher oft bares Geld wert. Wer beispielsweise seine Heizungsanlage mit

Mehr

Top Meldungen

Frankreich baut erstes schwimmendes Solarkraftwerk

In China und Japan boomt die Technologie bereits, nun bekommt auch das Atomland Frankreich ein erstes schwimmendes Solarkraftwerk. Das Unternehmen Akuo Energy kündigte am

Mehr
Fahrgastrekord im Linienverkehr mit Bussen und Bahnen

Wiesbaden - Im ersten Halbjahr 2018 haben in Deutschland mit 5,8 Milliarden Fahrgästen so viele Menschen wie noch nie den Linienverkehr mit Bussen und Bahnen genutzt. Gegenüber

Mehr
Mehr Baugenehmigungen für Wohnungen

Wiesbaden - Von Januar bis Juli 2018 sind in Deutschland 1,9 Prozent mehr Wohnungsbaumaßnahmen genehmigt worden als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Insgesamt wurde in den

Mehr