Finanzen

Die besten Aktien von Glücksspiel-Unternehmen 2018

  • 13. Mai 2018
Bild vergrößern: Die besten Aktien von Glücksspiel-Unternehmen 2018
@ FirmBee (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

.

Anzeige

Wenn wir einmal genauer darüber nachdenken, gibt es in unserer Welt wesentlich mehr Arten von Glücksspiel als es auf den ersten Blick scheint. Neben Casinospielen wie Poker, Roulette oder Blackjack gibt es natürlich noch den kompletten Markt der Sportwetten, welche ohne Zweifel als Glücksspiel angesehen werden sollten.

Und dann gibt es noch komplette Märkte, die im Prinzip auch nichts anderes sind als Glücksspiel, selbst wenn derjenige noch so viel Wissen besitzt. Die Rede ist natürlich von den Aktienmärkten (und neuerdings auch Kryptowährungen). Die harte Wahrheit ist nämlich, dass niemand mit Sicherheit vorhersagen kann, wie der Markt in einem Jahr aussehen wird. Börsencrashs gab es bereits öfter in der Vergangenheit, und eine Reihe von Ereignissen auf der Welt könnten die Aktienmärkte ganz schnell sehr stark verändern.

Trotzdem sind Aktien eine weitaus breiter akzeptierte Form des Spielens als Besuche im Casino. Und die Gründe liegen natürlich auf der Hand: Zum einen hat man beim Investieren in Aktien wesentlich mehr Kontrolle über sein Glück als bei einem Dreher am Roulette-Rad. Und zum anderen gibt es bei Aktien extrem sichere Investitionen, die fast schon garantiert Geld abwerfen, solange nicht der komplette Markt in sich zusammenstürzt.

Ironischerweise sind dabei vor allem Aktien von Glücksspielunternehmen eine sehr interessante Anlageoption. Schließlich ist die Glücksspielbranche seit vielen Jahrzehnten eine der stabilsten und am schnellsten wachsenden Branchen der Welt. Außerdem ist es im Glücksspielmarkt extrem unwahrscheinlich, dass sich kleinere Unternehmen durchsetzen und den Marktführern den Rang ablaufen. Dafür haben die führenden Onlinecasinos wie zum Beispiel Casumo einfach eine viel zu hohe Stellung.

Auch wenn wir einen Blick auf die interessantesten Aktien für Anleger werfen, sind die Onlinecasinos mittlerweile bereits auf dem Level der traditionellen, landbasierten Casinos angekommen. Das unglaubliche Wachstum des Glücksspiels im Internet macht eine Investition in eine dieser Aktien nämlich zu einer sehr interessanten Sache. Heute stellen wir einige der besten Aktien von Glücksspielunternehmen vor, in die Anleger 2018 investieren sollten. Los geht’s!

1. Wynn Resorts Limited

Wynn Resorts betreibt mehrere Casinos in Las Vegas, Macau und anderen Orten, die zu den größten Casinos der Welt zählen und seit vielen Jahrzehnten immer weiter wachsen. Derzeit wird ein weiteres Wynn Casino im Boston Harbour gebaut, weshalb die Umsatzzahlen des riesigen Konzern sicherlich bald noch weiter in die Höhe steigen werden.

Die Aktie von Wynn Resorts gilt bereits seit sehr langer Zeit als eine der besten Investitionen in der Glücksspielbranche. Umsatz und Einnahmen werden 2018 mit einem Wachstum von 4,6% und 20,4% prognostiziert. Damit ist diese Aktie ganz sicher eine gute Wette.

2. Stars Group

Die Stars Group (ehemals Amaya Inc.) ist der Betreiber der größten Onlinepoker-Seite der Welt, Pokerstars. Doch das ist beileibe nicht ihr einziges Produkt. Das Unternehmen mit Sitz in Toronto, Kanada, betreibt eine ganze Palette von verschiedenen Glücksspielprodukten im Internet, darunter interaktives Gaming, landbasiertes Gaming und Lotteriedienste.

Die Aktie der Stars Group zählt spätestens seit der Akquisition von Pokerstars zu den heißesten Investitionen auf dem Markt der Glücksspiel-Anbieter. Auch für 2018 sind erstaunliche Wachstumsraten für Umsatz und Gewinn erwartet, was sich ganz sicher im Aktienkurs niederschlagen wird.

3. Paddy Power Betfair plc

Paddy Power Betfair plc ist eine der größten Einrichtungen in der Onlineglücksspiel-Branche. Das Unternehmen aus Dublin, Irland ist bereits seit den Anfängen der Onlinecasinos aktiv und hat sich in dieser Zeit eine unglaublich starke Marktposition erkämpft. Folglich sind sie auch bei fast jedem Sportereignis in England als Sponsoren vertreten, und auch in der restlichen Welt sind sie den meisten Spielern sofort ein Begriff.

Für Anleger bedeutet dieser stetige Erfolg natürlich, dass die Aktie mit großer Wahrscheinlichkeit weiter an Wert zunehmen wird. Schließlich ist das Unternehmen nicht durch Zufall zu diesem Level an Erfolg gekommen.

4. Churchill Downs Incorporated

Ein etwas unbekannterer Tipp kommt aus den USA: Dort betreibt Churchill Downs nämlich einen Großteil der Pferderennen des Landes, wodurch sie zu den größten Glücksspielunternehmen der Welt gehören. Seit einiger Zeit hat Churchill Downs zudem den Schritt ins Internet unternommen, wo sie ihren Kunden die Möglichkeit bieten, von ihrem Computer oder sogar von mobilen Geräten aus auf sämtliche Pferderennen in den USA zu setzen.

Die Aktie von Churchill Downs dürfte für viele Anleger eher ein Geheimtipp sein, doch genau das macht sie vielleicht so interessant.

Die News Die besten Aktien von Glücksspiel-Unternehmen 2018 wurde von Redaktion am 13.05.2018 in der Kategorie Finanzen mit den Stichwörtern abgelegt.

Weitere Meldungen

Immobilien als Altervorsorge - empfehlenswert?

Für das Alter vorsorgen sollte jedermann. Da die Altersvorsorge allerdings jede Menge Spielraum für verheerende Fehler lässt, sollten Sie sich vorab ausreichend informieren. Wie

Mehr
Wie Sie Ihre Gewinne mit Forex-Trading optimieren können!

Der Forex-Handel kann sehr lukrativ sein, wenn die Gewinne richtig optimiert werden. Welche Grundvoraussetzungen dafür erfüllt werden müssen und wie die Gewinne dann richtig

Mehr
Ein kurzer Überblick: Buchführung - in einfachen Worten erklärt

Jeder der sich selbstständig macht, wird früher oder später mit der oft als lästig geltenden Buchführung konfrontiert. Besser ist es, sich von Anfang an mit den grundlegenden

Mehr

Top Meldungen

Personalauswahl in DAX-Aufsichtsräten weiter Männersache

Frankfurt/Main - In den Aufsichtsräten der DAX-Unternehmen ist die Personalauswahl für die Chefetage nach wie vor Männersache. Wie die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" in

Mehr
Bundesregierung senkt Prüfschwelle für Unternehmensübernahmen

Berlin - Nach monatelangen Beratungen hat sich die Bundesregierung auf schärfere Regeln für den Erwerb von Anteilen deutscher Unternehmen durch Investoren aus dem

Mehr
Neuer Gesamtbetriebsratschef von Kaufhof rechnet mit Jobabbau

Berlin - Nach dem Zusammenschluss mit Karstadt rechnet die Arbeitnehmervertretung von Kaufhof mit einem Jobabbau. "Wir gehen naturgemäß vom Schlimmsten aus", sagt

Mehr