Technologie

Das steckt hinter digitalen Zertifikaten

  • 23. April 2018, 11:31 Uhr
Bild vergrößern: Das steckt hinter digitalen Zertifikaten
cid Groß-Gerau - Die Bundesdruckerei informiert in Hannover über digitale Identitäten udn Zertifikate. Bundesdruckerei

Digitale Zertifikate haben längst ihren Platz im Alltag gefunden. Ob beim Online-Banking, in sozialen Netzwerken oder bei der Anmeldung in digitalen Rathäusern: Fast überall im Internet werden sie eingesetzt. Doch was sich dahinter versteckt, wissen die wenigsten Bürger, so die Bundesdruckerei.

Anzeige


Digitale Zertifikate haben längst ihren Platz im Alltag gefunden. Ob beim Online-Banking, in sozialen Netzwerken oder bei der Anmeldung in digitalen Rathäusern: Fast überall im Internet werden sie eingesetzt. Doch was sich dahinter versteckt, wissen die wenigsten Bürger, so die Bundesdruckerei.

"Mit ihnen kann jede Person, jeder Server oder jedes Gerät in der digitalen Welt seine wahre Identität nachweisen", so die Experten. Allerdings kann nur jeder vierte deutsche Internetnutzer (27 Prozent) den Begriff erklären. Gut 37 Prozent von ihnen haben ihn zumindest schon mal gehört, können aber nichts damit anfangen. Jochen Felsner von der Bundesdruckerei: "Noch immer wird die Bedeutung digitaler Zertifikate in der Internet-Öffentlichkeit unterschätzt. Dabei basieren auf ihnen fast alle modernen Verfahren für sichere Authentifizierung, Verschlüsselung und elektronische Signatur."

Auf der Hannover Messe (bis 27. April 2018) stellt die Bundesdruckerei eine Lösung für die sichere Maschinenkommunikation vor. Damit die Maschinen sich jederzeit eindeutig ausweisen können, erhalten sie ein digitales Zertifikat von D-TRUST, dem qualifizierten Vertrauensdiensteanbieter der Bundesdruckerei. Alle Identitätsangaben sind durch kryptografische Verschlüsselungen geschützt.

Die News Das steckt hinter digitalen Zertifikaten wurde von Rudolf Huber/cid am 23.04.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Computer , Digitalisierung, Ratgeber, Messe abgelegt.

Weitere Meldungen

FDP fordert flächendeckende Breitbandversorgung auf jedem Acker

Die FDP-Fraktion hat eine flächendeckende Breitbandversorgung auf dem Acker gefordert. Die deutschen Landwirte hätten "schon längst die Chancen des Smart Farming erkannt", sagte

Mehr
Facebook will Lokaljournalismus mit 300 Millionen Dollar fördern

Facebook will die Journalismusbranche mit Investitionen in Höhe von 300 Millionen Dollar (263 Millionen Euro) unterstützen. Die Gelder sollten über den Zeitraum von drei Jahren

Mehr
Volkswagen und Ford schließen Vereinbarungen zur Zusammenarbeit

Volkswagen und Ford haben erste offizielle Vereinbarungen zu ihrer künftigen Zusammenarbeit geschlossen. Als erster Schritt ist die gemeinsame Entwicklung von mittelgroßen

Mehr

Top Meldungen

Kohleausstieg: Laschet wertet Spitzentreffen als "positives Signal"

Berlin - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat das Spitzentreffen im Bundeskanzleramt zum Kohleausstieg als "positives Signal für Nordrhein-Westfalen"

Mehr
Bericht: Banken fürchten zusätzliche Vorgaben bei neuer Schnittstelle

Frankfurt/Main - Die deutsche Bankenbranche wehrt sich laut eines Zeitungsberichts gegen immer neue Auflagen für eine neue Schnittstelle zum Zugriff auf Kundendaten. Die Deutsche

Mehr
EU will Wolfsschaden an Schafherden erstatten

Brüssel - Immer öfter greifen Wölfe in Deutschland Schafherden an und reißen Tiere: Die betroffenen Bauern sollen künftig nun zumindest den dadurch entstehenden Schaden

Mehr