Motor

Das Bionicon r-Evo lässt sich dem Gelände anpassen

  • 17. April 2018, 17:50 Uhr
Bild vergrößern: Das Bionicon r-Evo lässt sich dem Gelände anpassen
Bionicon r-Evo. Foto: Auto-Medienportal.Net/Bionicon

.

Anzeige

Bionicon bringt zum Saisonstart das Enduro-Mountainbike ,,rEVO" in den Handel. Die Besonderheit des 27,5-Zoll-Rades ist das einzigartige und patentierte Climb-Air-System: Mit einem Knopfdruck lässt sich die Geometrie des Enduro-Bikes stufenlos an die unterschiedlichen Anforderungen von Up- und Downhill anpassen. Durch das Absenken der Gabel und das gleichzeitige Anheben des Hecks können bis zu zwölf Prozent Steigung am Berg kompensiert werden.

Das Bionicon r-Evo mit 160 Millimetern Federweg ist in drei Varianten mit unterschiedlichen Komponenten erhältlich. Die Preise beginnen bei 2899 Euro. (ampnet/jri)

ANZEIGE

Die News Das Bionicon r-Evo lässt sich dem Gelände anpassen wurde von ampnet am 17.04.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Bionicon r-Evo, Revo abgelegt.

Weitere Meldungen

Umweltbonus für Tesla Model S: 800mal zu früh gefreut

Was die Förderprämie für Elektroautos angeht, so schauen Tesla-Kunden, die vor dem 6. März 2018 ein Model S gekauft haben, in die Röhre. Wie das Bundesamt für Wirtschaft und

Mehr
Universalmotorgeräte bei der Interforst

Mit drei Unimog ist Mercedes-Benz Special Trucks auf der Fachmesse Interforst in München (18. - 22.07.18) vertreten. Ausgestellt werden ein Unimog U 529 mit einem

Mehr
Daimler zeigt Concept EQ bei ,,The Open"

Gemeinsam mit The R&A, dem Veranstalter des Turniers ,,The Open", wird Mercedes-Benz das Thema Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt stellen. Vor Ort zeigt Daimler das Concept EQ als

Mehr

Top Meldungen

Bahn will Autofahrer mit Shuttle-Bussen abholen

Berlin - Die Bahn will künftig vor allem Autofahrer auf die Schiene locken - und dafür sogar von zu Hause abholen. Der öffentlicher Verkehr solle so komfortabel werden wie der

Mehr
Russland lobt "konstruktive" Gespräche über künftigen Gas-Transit durch Ukraine

Die Ukraine und Russland haben  am Dienstag in Berlin über die Ausgestaltung des künftigen Gas-Transits durch die Ukraine Richtung Europa gerungen. Die Diskussionen hätten in

Mehr
Wirtschaftsverbände begrüßen EU-Freihandelsabkommen mit Japan

Berlin - Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) haben sich erfreut über die Unterzeichnung des

Mehr