Sport

Markus Anfang wird neuer Cheftrainer des 1. FC Köln

  • 17. April 2018, 15:06 Uhr
Bild vergrößern: Markus Anfang wird neuer Cheftrainer des 1. FC Köln
Fußbälle
dts

.

Anzeige

Köln - Markus Anfang wird in der kommenden Saison neuer Cheftrainer des 1. FC Köln. Das bestätigte der FC am Dienstagnachmittag.

Der aktuelle Trainer des Zweitligisten Holstein Kiel unterschrieb in der Domstadt einen Dreijahresvertrag. Auch sein Co-Trainer Tom Cichon kommt aus Kiel mit. "Markus Anfang ist ein Trainer, der einer Mannschaft erkennbar eine Handschrift mit auf den Weg geben kann. Das hat er in Kiel bereits unter Beweis gestellt", sagte FC-Geschäftsführer Armin Veh.

Gerade in der Rückrunde habe Anfang gezeigt, dass er auch unter schwierigen Bedingungen erfolgreich arbeiten könne. "Wir sind froh, dass wir mit Holstein Kiel eine vernünftige und faire Lösung erzielt haben", sagte Veh, ohne Details zu nennen. Anfang löst Stefan Ruthenbeck ab, dessen Vertrag nicht über den 30. Juni 2018 hinaus verlängert wurde. In der Bundesliga steht der 1. FC Köln derzeit mit 21 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz und hat nur noch minimale Chancen auf den Klassenerhalt.


ANZEIGE

Die News Markus Anfang wird neuer Cheftrainer des 1. FC Köln wurde von dts am 17.04.2018 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Deutschland, 1. Liga, 2. Liga, Fußball abgelegt.

Weitere Meldungen

Audi: Meilenstein im Motorsport


Auf diese Marke ist Audi ganz besonders stolz: Rennfahrer Rene Rast hat dem Autobauer aus Ingolstadt auf dem Red Bull Ring in Österreich den 100. Sieg in der Deutschen

Mehr
Alexander Nouri neuer Trainer beim FC Ingolstadt

Ingolstadt - Alexander Nouri löst Stefan Leitl als Cheftrainer des Zweitligisten FC Ingolstadt ab. Der frühere Trainer von Werder Bremen unterzeichnete einen Vertrag bis 2020,

Mehr
1. Bundesliga: Leipzig spielt unentschieden in Frankfurt

Frankfurt am Main - Im zweiten Sonntagsspiel des vierten Spieltags der Bundesliga trennten sich Eintracht Frankfurt und RB Leipzig mit einem 1:1-Unentschieden. Das erste Tor der

Mehr

Top Meldungen

Studie: Teilnahme an Weiterbildung in Deutschland regional sehr unterschiedlich

Die Beteiligung an Weiterbildungsangeboten ist in Deutschland regional sehr unterschiedlich. Bundesweit nahmen im Jahr 2015 im Schnitt 12,2 Prozent aller über 25-Jährigen an einer

Mehr
Nahles: Nationalismus "größtes Risiko für Stabilität in Europa"

Berlin - SPD-Chefin Andrea Nahles hat vor der drohenden Gefahr eines europäischen Rechtspopulismus gewarnt. "Das größte Risiko für Stabilität in Europa ist der um sich greifende

Mehr
Hälfte aller Seegüter wird von Schiffen unter Billigflagge transportiert

Fast die Hälfte aller Güter, die im vergangenen Jahr in deutschen Seehäfen ein- oder ausgeladen worden sind, wurden mit Schiffen unter einer sogenannten Billigflagge befördert.

Mehr