Lifestyle

INSA: SPD gewinnt, Linke und AfD verlieren

  • 17. April 2018
Bild vergrößern: INSA: SPD gewinnt, Linke und AfD verlieren
Wähler in einem Wahllokal
dts

.

Anzeige

Berlin - Im aktuellen INSA-Meinungstrend gewinnt die SPD (18,5 Prozent) einen Punkt hinzu. Die Linke (11 Prozent) verliert einen Punkt, die AfD (15 Prozent) einen halben Punkt.

CDU/CSU (31,5 Prozent), FDP (9 Prozent) und Grüne (11,5 Prozent) halten ihre Ergebnisse aus der Vorwoche, schreibt die "Bild" (Dienstag). Sonstige Parteien kommen zusammen auf 3,5 Prozent (+ 0,5). Jeder zweite Wähler (50 Prozent) stimmt für die Parteien der Großen Koalition aus CDU, CSU und SPD. Ein Jamaika-Bündnis aus CDU/CSU, FDP und Grünen käme, wie in der Vorwoche auf, zusammen 52 Prozent. Beide Konstellationen würden im Bundestag parlamentarische Mehrheiten erreichen. INSA-Chef Hermann Binkert: "Die SPD bleibt zwei Punkte hinter ihrem Ergebnis der Bundestagswahl, erreicht aber den besten Wert seit einem Vierteljahr. Sie hat mit 20 Prozentpunkten auch das größte zusätzliche Wählerpotential." Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag von "Bild" wurden vom 13. bis zum 16. April 2018 insgesamt 2.054 Bürger befragt.

ANZEIGE

Die News INSA: SPD gewinnt, Linke und AfD verlieren wurde von dts am 17.04.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Wahlen abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Bundesregierung senkt Wachstumsprognose leicht

Berlin - Die Bundesregierung hat ihre Wachstumsprognose für das Jahr 2018 leicht gesenkt. Nach der am Mittwoch veröffentlichten Einschätzung legt das Bruttoinlandsprodukt (BIP)

Mehr
Mario Adorf begegnete seinem Vater nur ein einziges Mal

Berlin - Der Schauspieler Mario Adorf ist seinem Vater nur ein einziges Mal begegnet. Als Student reiste Adorf Anfang der 1950er Jahre zu ihm nach Italien, wo der Vater als

Mehr
Fernsehjournalistin Dunja Hayali moderiert ab Herbst das ZDF-"Sportstudio"

Die Journalistin Dunja Hayali verstärkt ab Herbst die Moderatoren-Mannschaft des ZDF-"Sportstudios" am Samstagabend. Das gab der Sender am Mittwoch in Mainz bekannt. Demnach wird

Mehr

Top Meldungen

Von Girls Day an die Werkbank


Spannende Einblicke in die Ausbildung der Zukunft: Das verspricht der Girls Day 2018 am morgigen Donnerstag. Etwa bei Porsche, wo sich 140 junge Damen in den Werken

Mehr
Spotify stellt verbesserte Version seines Gratisangebots vor

Der Streamingdienst Spotify baut sein Gratisangebot aus und setzt damit der harten Konkurrenz etwas entgegen: Nutzer der kostenlosen Variante können künftig einzelne Lieder aus 15

Mehr
Kartellamt sieht Sammlung und Verwendung von Daten bei Facebook kritisch

Das Bundeskartellamt hat eine Warnung an Facebook hinsichtlich des Datenschutzes formuliert. "Wir sind der Auffassung, dass Ausmaß und Gestaltung der Datensammlung und Verwendung

Mehr