Motor

Volkswagen Nutzfahrzeuge fehlte der T6

  • 16. April 2018, 16:52 Uhr
Bild vergrößern: Volkswagen Nutzfahrzeuge fehlte der T6
Volkswagen T6 Rockton. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

.

Anzeige

Der Volkswagen-Konzern hat Rekordabsatzwerte für März und auch für das erste Quartal gemeldet. Das gilt nicht für die in Hannover beheimatete Nutzfahrzeugsparte der Kernmarke. Der Grund liegt in dem bis Anfang vergangenen Monats andauernden Lieferstopps für den T6 mit Pkw-Zulassung. Hier waren wegen erhöhter Abgaswerte Nachbesserungen am Dieselmotor notwendig gewesen. Die Folge: Der Bulli-Absatz ging um rund ein Fünftel zurück, weil VW nicht liefern konnte.

So kommt Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) in den ersten drei Monaten des Jahres auf insgesamt 114 700 Auslieferungen. Das sind 5,9 Prozent weniger als im Vorjahres-Zeitraum. In Westeuropa wurden 77 300 Fahrzeuge (minus 10,8 Prozent) ausgeliefert. In Deutschland waren es 28 300 Einheiten (-9,1 %). In Osteuropa wurden 9000 Transporter, Pick-ups und Lieferwagen (-1,6 %) verkauft.

Auch in Nordamerika und Nahost ging der Absatz mit 1800 Auslieferungen (-32,7 %) bzw. 5400 Stück (-5,9 %) zurück. In Südamerika stiegen hingegen die Fahrzeugverkäufe um 19,2 Prozent auf 11 100 Fahrzeugen. Ebenso wurden Zuwächse in Afrika (+48,3 Prozent auf 4350 Fahrzeuge) und Asien-Pazifik (+6,7 Prozent auf 5800 Einheiten) verbucht. (ampnet/jri)

ANZEIGE

Die News Volkswagen Nutzfahrzeuge fehlte der T6 wurde von ampnet am 16.04.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Volkswagen Nutzfahrzeuge, Absatz, erstes Quartal 2018 abgelegt.

Weitere Meldungen

Stauprognose: Jetzt rollt die Herbstreisewelle

Der ADAC erwartet für das kommende Wochenende (28.-30.9.2018) reichlich Staus auf den Autobahnen. In Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt,

Mehr
Ford will frühzeitig auf Einsatzfahrzeuge hinweisen

Gemeinsam mit Vodafone testet Ford eine vernetzte Fahrzeugtechnologie, die Autofahrer auf einen vorausliegenden Unfall aufmerksam machen soll. Darüber hinaus kann das System

Mehr
BMW least Fahrräder für Mitarbeiter

BMW will die Mitarbeiter stärker zum Fahrradfahren bewegen. Dazu least das Unternehmen Wunsch-Fahrräder und -E-Bikes und überlässt sie den Beschäftigten zur Nutzung. Mit der

Mehr

Top Meldungen

Stellenabbau bei Siemens fällt etwas niedriger aus

Bei Siemens fallen in der Kraftwerkssparte in Deutschland rund 2900 Stellen weg - etwas weniger als ursprünglich angepeilt. Darauf verständigte sich der Konzern mit dem

Mehr
Bericht: Zusagen für Baukindergeld frühestens im März 2019

Berlin - Die Zusagen für Baukindergeld werden sich wohl bis in das nächste Jahr verzögern. Die ersten Familien erhalten ihre Zahlungszusagen frühestens im März 2019, berichtet

Mehr
Landkreise und Bauern fordern "echte Flächendeckung" mit neuem 5G-Mobilfunk

Hochleistungsinternet auch auf dem Land: Vor der im kommenden Frühjahr anstehenden Frequenzversteigerung für den nächsten Mobilfunkstandard 5G haben der Deutsche Landkreistag und

Mehr