Motor

Ratgeber: Überholen mit der Motorradgruppe

  • 16. April 2018, 16:38 Uhr
Bild vergrößern: Ratgeber: Überholen mit der Motorradgruppe
Serielles Überholen bei einer Motorradgruppe. Foto: Auto-Medienportal.Net/Institut für Zweiradsicherheit

.

Anzeige

Entgegen dem Anspruch vieler Motorradfahrer individuell unterwegs zu sein, ist in Motorradgruppen oftmals ein gewisser Herdentrieb nicht von der Hand zu weisen. Gerade wenn es ums Überholen geht, birgt dies aber auch gewisse Gefahren.


Tritt der Fall ein, dass die Gruppe einen anderen Verkehrsteilnehmer überholen muss, sollte selbstverständlich nacheinander überholt werden. Hat der Vordermann seinen Überholvorgang eingeleitet oder auch bereits beendet, gilt es für den Hinterherfahrenden, Ruhe, Geduld und Besonnenheit zu wahren. Auch er sollte erst überholen, wenn es sicher möglich ist. Von einem vorschnellen Hinterhereilen ist abzuraten. Oftmals ist es jedoch so, dass der Hintermann direkt mitzieht. Damit sollte der Vorausfahrende auch unbedingt rechnen, merkt das Institut für Zweiradsicherheit (IfZ) an. Deshalb ist es als Vorausfahrender wichtig, nach dem Überholvorgang direkt in den rechten Teil der Fahrspur einzuscheren, also weit nach rechts zu fahren.

Der Grund für diese Vorgehensweise in der Gruppe ist einfach: Sollte der ebenfalls überholende Hintermann die Situation falsch eingeschätzt haben und der Gegenverkehr schneller da sein als gedacht, gibt man ihm genug Freiraum wieder einscheren zu können. Solche Überholvorgänge sollten natürlich nicht zum Regelfall werden - wohl aber das Verhalten des Vorausfahrenden, nach dem Überholvorgang in der Fahrspur weit rechts zu fahren. Hierdurch kann das mögliche Fehlverhalten des Hintermanns kompensiert und eine mögliche Gefahr für ihn und den Gegenverkehr vermieden werden.

Dieses Verhalten sollte generell von jedem Gruppenmitglied beibehalten werden. Hat der Hintermann seinen Überholvorgang sicher beendet (und fährt entsprechend in der Fahrspur rechts), nimmt der Vorausfahrende seine Position in der versetzten Formation wieder ein. Ebenso wichtig ist es, dass der Vorausfahrende nach dem Überholen mit unverminderter Geschwindigkeit weiterfährt. Allzu oft ist zu beobachten, dass manche Fahrer direkt nach dem Überholvorgang Gas rausnehmen und die sich auftuende Lücke zum überholten Fahrzeug dadurch wieder schließen, so dass die nachfolgenden Fahrer keine Chance mehr zum Einscheren erhalten. (ampnet/jri)

ANZEIGE

Die News Ratgeber: Überholen mit der Motorradgruppe wurde von ampnet am 16.04.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Überholen, Motorradfahrer, Gruppe, Institut für Zweiradsicherheit abgelegt.

Weitere Meldungen

Alkohol beeinträchtigt besonders Menschen die leicht müde werden

Alkohol kann die kognitiven Fähigkeiten eines Menschen deutlich vermindern. Ein Team unter Beteiligung von Forschern des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und dem

Mehr
Dacia führt Ad-Blue-Diesel für Duster ein

Unter dem Namen ,,Blue dCi" führt Dacia für das SUV-Modell eine neue Generation von Selbstzündern mit SCR-Katalysator (Ad-Blue) ein. Dacia bietet den Turbodiesel Blue dCi 95 im

Mehr
In Sunderland rollt der millionste Juke vom Band

Im Nissan Werk Sunderland im Nordosten Englands ist der millionste Juke vom Band gelaufen. Durchschnittlich alle 105 Sekunden verlässt ein kleines Crossover-Modell die

Mehr

Top Meldungen

Gastgewerbeumsatz im Mai gesunken

Wiesbaden - Das Gastgewerbe in Deutschland hat im Mai 2018 preisbereinigt 2,4 Prozent weniger umgesetzt als im entsprechenden Vorjahresmonat. Der Umsatz sank nominal um 0,2

Mehr
Netflix enttäuscht die Anleger - Weniger neue Abonnenten als erwartet

Der US-Streamingdienst Netflix hat im zweiten Quartal zwar Millionen von neuen zahlenden Kunden gewonnen - die Anleger aber hatten mehr erwartet. Der Kurs der Netflix-Aktie

Mehr
Steuerzahlerpräsident Holznagel manchmal frustriert über Politik

Berlin - Anlässlich des sogenannten "Steuerzahlergedenktages" am Mittwoch dieser Woche hat der Präsident des Bundes der Steuerzahler Deutschland, Reiner Holznagel, zugegeben,

Mehr