Technologie

Das Smartphone zu einem Schmuckstück machen

  • Redaktion - 15. April 2018
Bild vergrößern: Das Smartphone zu einem Schmuckstück machen
@ tianya1223 (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

.

Anzeige

Kratzer auf einem Smartphone Display machen sich einfach nicht schön. Die Tatsache, dass Smartphones immer fortgeschrittener werden, macht sie zu einem Gerät, welches für die unterschiedlichsten Zwecke eingesetzt werden kann. Das Smartphone darf daher nicht mehr fehlen. Es ist zu einem unverzichtbaren Begleiter für alle Fälle geworden. Es ist somit kein Wunder, dass der Wert eines Smartphones gestiegen ist. Daher ist es wichtig, dass man sein schönes Smartphone auch richtig schützt.

Zum Glück gibt es die Möglichkeit im Handel auf vielfältiges Zubehör für das Smartphone zurückzugreifen. Grundsätzlich ist es natürlich immer besser das Smartphone zu schützen als es später zu reparieren. Sollte es später mal zu einer Reparatur kommen, dann kann es gut sein, dass das Smartphone nicht richtig geschützt war. Generell bemühen sich die unterschiedlichsten Smartphone Hersteller unempfindliche Displays herzustellen. Doch praktisch gesehen kann jedes Display eines Smartphones schnell Kratzer kriegen. Steckt man das Smartphone in die Hosentasche zusammen mit dem Schlüsselbund, so wird auch das stärkste Glas irgendwann Kratzer einfangen. Und wenn das Smartphone noch ausversehen auf den Boden fällt, so kann es gut sein, dass das Display schnell bricht.

Der Klassiker schlechthin ist die Displayfolie. Sie ist dünn, transparent und hat keinerlei Auswirkungen auf den Touchscreen. Die Displayfolie ist zudem sehr preiswert und kann in jedem Elektromarkt schnell auf das entsprechende Smartphone zugeschnitten werden. Der größte Vorteil ist hier, dass die sehr dünne Folie nicht auf den Touchscreen aufträgt. Weiterhin schützt die Klebefolie den Bildschirm vor Fingerabdrücken und weiteren Verschmutzungen. Es gibt sogar einige Folien, die dafür sorgen, dass der Bildschirm bei zu starker Sonne nicht mehr spiegelt.

Eine weitere Möglichkeit sein Smartphone zu schützen besteht darin dieses mit einem hochwertigen Cover zu versehen. Die Folie kann man gleich auf dem Bildschirm lassen während man zusätzlich noch das Smartphone in ein Cover steckt. Das Cover hat den Vorteil, dass das Smartphone einen zusätzlichen Schutz erhält. Das Cover schützt ein Smartphone vor zu harten Stößen und leichten Verschmutzungen. Und mit dem richtigen Cover für das Smartphone wandelt man sein Handy in ein optisch ansprechendes Schmuckstück um, welches man immer wieder gerne betrachtet.

Sehr beliebt ist derzeit das Huawei Mate 10. Mit diesem schönen Smartphone hat man ein schönes Accessoire, welches bei jedem Anlass einen guten Eindruck macht. Das Huawei Mate 10 Case kaufen kann man in einem der ausgewählten Online-Shops.

Die News Das Smartphone zu einem Schmuckstück machen wurde von Redaktion am 15.04.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern abgelegt.

Weitere Meldungen

Datenschutzbeauftragter verlangt Nachbesserungen an DSGVO

Berlin - Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat sich für Nachbesserungen an der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ausgesprochen. "Wir sollten durchaus kritisch

Mehr
Giffey will klare Altersempfehlungen für Apps

Berlin - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) will leicht erkennbare Altersempfehlungen für Apps durchsetzen, um Kinder und Jugendliche vor gefährlichen Inhalten zu

Mehr
FDP gegen Online-Durchsuchungen durch Verfassungsschutz

Berlin - Die FDP hält die Pläne von Innenminister Horst Seehofer (CSU), dem Bundesverfassungsschutz künftig die Online-Durchsuchung("Staatstrojaner") zu erlauben, für

Mehr

Top Meldungen

Klöckner bekräftigt Widerstand gegen pauschale Verschärfung der Düngeregeln

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat ihren Widerstand gegen eine von der EU-Kommission verlangte pauschale Verschärfung der Düngeregeln bekräftigt. "Was wir

Mehr
Bericht: Strom für Elektroautos teurer als Benzin oder Diesel

Berlin - Das Aufladen von Elektroautos an öffentlichen Ladesäulen verursacht laut eines Zeitungsberichts teilweise höhere Kosten als das Auftanken vergleichbarer Fahrzeuge mit

Mehr
Umfrage: Mehrheit gegen Enteignungen von Wohnungsunternehmen

Berlin - Die Mehrheit der Bundesbürger lehnt die Enteignung privater Wohnungsunternehmen ab. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag der

Mehr