Lifestyle

Aral liefert klimaneutrales Heizöl

  • 12. April 2018, 08:36 Uhr
Bild vergrößern: Aral liefert klimaneutrales Heizöl
wid Groß-Gerau - Doppelt klimaneutral: Sowohl die CO2-Emissionen des Brummis, wie auch die seiner Ladung werden durch Öko-Projekte neutralisiert. Aral

Dass der Transport des Heizöls vom Auslieferungslager bis zum heimischen Tank klimaneutral vonstatten geht, ist schon mal praktizierter Umweltschutz. Aber das neue Angebot von Aral geht noch weiter und schließt auch das Heizöl mit ein.

Anzeige


Dass der Transport des Heizöls vom Auslieferungslager bis zum heimischen Tank klimaneutral vonstatten geht, ist schon mal praktizierter Umweltschutz. Aber das neue Angebot von Aral geht noch weiter und schließt auch das Heizöl mit ein.

Ab sofort können nämlich umweltbewusste Kunden bundesweit CO2-neutralisiertes Heizöl beziehen. Der Hintergrund: Das bei Produktion und Verbrennung von Aral HeizölEcoPlus Klimaneutral entstehende Kohlendioxid wird neutralisiert, indem BP Target Neutral - eine von der Aral Muttergesellschaft BP unterstützte Non-Profit-Organisation - weltweit Projekte fördert, die nachhaltig CO2-Emissionen in gleicher Höhe einsparen. Und dazu gibt es zur Bestätigung für den Heizöl-Käufer auch ein Zertifikat. "Mit dieser zusätzlichen Heizölvariante bieten wir unseren Markenvertriebspartnern und deren Heizölkunden eine einfache und preiswerte Möglichkeit, energieeffizientes Heizen und Klimaschutz zu verbinden", so Christiane Giesen, Leiterin Markenhändler- und Vertriebspartnergeschäft für Nordwesteuropa.

Die News Aral liefert klimaneutrales Heizöl wurde von Rudolf Huber/wid am 12.04.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Handel, Energie, Heizen, Heizöl, Umweltschutz abgelegt.

Weitere Meldungen

Debatte über Meinungsfreiheit: Kretzschmar wehrt sich gegen Kritik

Berlin - Der ehemalige Handballstar Stefan Kretzschmar wehrt sich gegen Kritik, die er mit Äußerungen gegenüber dem Nachrichtenportal T-Online zu mangelnder Meinungsfreiheit in

Mehr
Sparen mit dem richtigen Gerät


Mehr als die Hälfte des Stromverbrauchs in einem deutschen Haushalt wird von Haushaltsgeräten wie dem E-Herd oder dem Kühlschrank verursacht, etwa ein Viertel der

Mehr
Kostenfalle Bereitstellungszinsen


Beim Hausbau lauern viele Kostenfallen. Eine davon sind die Bereitstellungszinsen, die sich schnell in unerwartete Höhen bewegen können. Vor allem in der aktuell

Mehr

Top Meldungen

Studie: Windräder sorgen für Wertverlust von Immobilien

Berlin - Einfamilienhäuser auf dem Land verlieren bis zu 7,1 Prozent an Wert, wenn im Abstand von bis zu einem Kilometer Windenergieanlagen errichtet werden. Bei älteren Häusern

Mehr
Brinkhaus will mit SPD über Soli-Abbau nachverhandeln

Berlin - Der Chef der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus (CDU), will beim Soli-Abbau noch einmal nachverhandeln. "Die Union will den Soli für alle Steuerzahler

Mehr
Studie: Deutschlands Finanzämter werden immer langsamer

Berlin - Finanzbeamte in Deutschland haben 2018 im Durchschnitt 56,1 Tage für die Bearbeitung von Einkommensteuererklärungen gebraucht. Dies zeigt eine Auswertung des

Mehr