Brennpunkte

Verfassungsgericht kippt bisherige Grundsteuerregelung

  • 10. April 2018, 14:13 Uhr

.

Anzeige

Karlsruhe - Das Bundesverfassungsgericht hat die derzeit gültige Grundsteuerregelung gekippt. Die Berechnungsgrundlage für die Steuer sei verfassungswidrig, urteilten die Karlsruher Richter am Dienstag.

Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Details.

ANZEIGE

Die News Verfassungsgericht kippt bisherige Grundsteuerregelung wurde von dts am 10.04.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Urteile, Deutschland, Immobilien, Justiz, Steuern abgelegt.

Weitere Meldungen

Angebliches Tunnelsystem im Hambacher Forst existiert nicht

Aachen - Ein angeblich neu entdecktes Tunnelsystem im Hambacher Forst existiert Behördenangaben zufolge nicht. Der entsprechende Tunnel sei bereits im Jahr 2012 geräumt und

Mehr
Kandel-Prozess: Angeklagter zu mehrjähriger Haftstrafe verurteilt

Landau in der Pfalz - Im Mordprozess um die Tötung eines 15-jährigen Mädchens im rheinland-pfälzischen Kandel ist der Angeklagte zu einer Einheitsstrafe von acht Jahren und sechs

Mehr
18 Tote bei Hubschrauberabsturz in Äthiopien

Addis Abeba - In Äthiopien sind am Donnerstag 18 Menschen bei dem Absturz eines Militärhubschraubers ums Leben gekommen. Das berichteten mehrere äthiopische Medien

Mehr

Top Meldungen

Verkehrsminister setzt in 65 Metropolregionen auf Umtauschprämien

Berlin - Mit einem 5-Punkte-Plan will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) Fahrverbote in Deutschland verhindern. Ein entsprechendes Konzept hat er am Sonntag im

Mehr
Stellenabbau bei Siemens fällt etwas niedriger aus

Bei Siemens fallen in der Kraftwerkssparte in Deutschland rund 2900 Stellen weg - etwas weniger als ursprünglich angepeilt. Darauf verständigte sich der Konzern mit dem

Mehr
Bericht: Zusagen für Baukindergeld frühestens im März 2019

Berlin - Die Zusagen für Baukindergeld werden sich wohl bis in das nächste Jahr verzögern. Die ersten Familien erhalten ihre Zahlungszusagen frühestens im März 2019, berichtet

Mehr