Finanzen

US-Notenbank Fed hebt Leitzins an

  • 21. März 2018, 19:02 Uhr
Bild vergrößern: US-Notenbank Fed hebt Leitzins an
US-Dollar
dts

.

Anzeige

Washington - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat ihren Leitzins angehoben. Die Fed-Funds-Rate liege künftig in einer Spanne zwischen 1,50 und 1,75 Prozent, teilten die Währungshüter am Mittwoch mit.

Der Schritt war von Experten erwartet worden. Die Entscheidung sei auf Basis der tatsächlichen und erwarteten Arbeitsmarktbedingungen und der Inflation gefallen. Angestrebt werde eine nachhaltige Rückkehr zu einer Inflation in Höhe von zwei Prozent, hieß es in einer Mitteilung. Die Fed hatte den Leitzins zuletzt im Dezember um 0,25 Prozentpunkte auf die Spanne zwischen 1,25 und 1,50 Prozent angehoben.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochabend stärker. Ein Euro kostete 1,2271 US-Dollar (+0,21 Prozent).

ANZEIGE

Die News US-Notenbank Fed hebt Leitzins an wurde von dts am 21.03.2018 in der Kategorie Finanzen mit den Stichwörtern Finanzen, USA, Finanzindustrie abgelegt.

Weitere Meldungen

Kritik am Finanzminister: Lieber bei Banken als im Bundestag

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) wird für seine Abwesenheit im Finanzausschuss des Bundestags kritisiert. Das Bundestagsgremium hat seit der Amtseinführung von

Mehr
Lebensversicherer müssen immer mehr Anleihen vorzeitig verkaufen

Berlin - Die Lebensversicherer müssen immer mehr Festzinspapiere vorzeitig verkaufen, um ihre Zinsversprechen für ihre Kunden zu erfüllen. Wie das Nachrichtenmagazin Focus

Mehr
Bundesrechnungshof für Abschaffung ermäßigter Mehrwertsteuersätze

Bonn - Der Präsident des Bundesrechnungshofes, Kay Scheller, hat die Bundesregierung aufgefordert, die ermäßigten Mehrwertsteuersätze zu überprüfen und regt ihre Abschaffung an.

Mehr

Top Meldungen

Landwirtschaftsministerin rechnet nicht mit Preissteigerungen

Berlin - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) rechnet nicht mit steigenden Lebensmittelpreisen aufgrund witterungsbedingter Ernteausfälle. Gegenüber "Bild"

Mehr
Ifo-Studie: Deutschland investiert wenig

München - Der deutsche Staat investiert verhältnismäßig wenig in seine Zukunft. Im internationalen Vergleich liege der deutsche Staat bei der Investitionstätigkeit "weit hinten",

Mehr
Giffey will weniger Gewinn für Pflegeheime

Berlin - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat die Betreiber von Altenpflegeheimen dazu aufgefordert, zugunsten einer besseren Betreuung auf Gewinn zu verzichten.

Mehr