Wirtschaft

Berichte: Karstadt macht wieder Gewinn

  • 21. März 2018, 12:07 Uhr
Bild vergrößern: Berichte: Karstadt macht wieder Gewinn
Karstadt
dts

.

Anzeige

Essen - Karstadt lässt nach mehr als einem Jahrzehnt die Krise offenbar hinter sich. Die Warenhausgruppe habe im abgelaufenen Geschäftsjahr erstmals seit zwölf Jahren wieder einen Nettogewinn erzielt, berichten die "Welt" (Donnerstagsausgabe) und die "Bild".

Die "Welt" beruft sich dabei auf ein internes Papier, die "Bild" auf Insider-Kreise. In den eigenen Filialen sei ein leichtes Umsatzplus entstanden, Veränderungen bei der Größe der Fläche herausgerechnet, schreibt die "Welt". Im Jahr zuvor hatte Karstadt in seinen 79 Warenhäusern rund zwei Milliarden Euro umgesetzt. Die Vermietung von Teilflächen an außenstehende Ketten wie die Drogeriemärkte von DM, den Discounter Aldi, Edeka-Supermärkte oder Apollo Optik wirke sich ebenfalls positiv auf die Produktivität der Filialen aus.

Karstadt-Chef Stephan Fanderl erklärte nach den Informationen der "Welt", der Konzern habe im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/17 (30. September) zum dritten Mal in Folge seine Ankündigungen wahrgemacht. "Im ersten Sanierungsjahr hatten wir ein Plus in der Ladenkasse, im zweiten ein Plus beim Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit und im abgelaufenen Geschäftsjahr einen positiven Jahresüberschuss", wird der Vorstandschef zitiert.

ANZEIGE

Die News Berichte: Karstadt macht wieder Gewinn wurde von dts am 21.03.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Unternehmen abgelegt.

Weitere Meldungen

NRW-Ministerpräsident will bei Thyssenkrupp eingreifen

Düsseldorf - Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) will eine aktivere Rolle in der Krise um den Industriekonzern Thyssenkrupp übernehmen. "Als Mitglied

Mehr
Tierschutz-Missstände bei jeder fünften Kontrolle

Berlin - In Deutschland stoßen Behörden nach Angaben der Bundesregierung bei jeder fünften Tierschutzkontrolle auf Missstände. So geht es aus einer Antwort des

Mehr
BMI: Flughäfen sollen Sicherheitskontrollen selber durchführen

Berlin - Das Bundesinnenministerium will den deutschen Flughäfen Sicherheitskontrollen in Eigenregie erlauben. Ziel sei es, die Kontrollen zu beschleunigen und die Beamten zu

Mehr

Top Meldungen

Reisebranche verlangt finanziellen Ausgleich für Flugchaos

Berlin - Die deutsche Reisebranche fordert wegen der vielen Flugausfälle und Verspätungen während der Urlaubszeit von Fluggesellschaften einen Ausgleich. "Stornierungen von

Mehr
Niedersachsens Ministerpräsident gegen strengere CO2-Auflagen

Hannover - Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat scharfe Kritik an Plänen von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) geübt, die CO2-Vorgaben für die

Mehr
Arbeitgeberverband fordert unkomplizierte Fachkräfte-Zuwanderung

Berlin - In der Debatte um Flüchtlinge und Einwanderung fordern die Arbeitgeber, die Zuwanderung von qualifizierten Arbeitskräften deutlich zu erleichtern. "Das bestehende

Mehr