Brennpunkte

Mehrere Verletzte bei Zusammenstoß von Lastwagen und Straßenbahn in Kassel

  • 19. März 2018, 12:00 Uhr
Bild vergrößern: Mehrere Verletzte bei Zusammenstoß von Lastwagen und Straßenbahn in Kassel
Mehrere Verletzte bei Unfall in Kassel
Bild: AFP

Beim Frontalzusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Lastwagen sind in Kassel mindestens 16 Menschen verletzt worden. Der Fahrer des Sattelzugs und ein Fahrgast wurden schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Anzeige

Beim Frontalzusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Lastwagen sind am Montag in Kassel mindestens 16 Menschen verletzt worden. Der Fahrer des Sattelzugs und ein Fahrgast wurden schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Sie sollen demnach aber nicht in Lebensgefahr schweben. Laut Polizei könnte der Sattelzugfahrer eine rote Ampel übersehen haben und aufs Gleis gefahren sein.

Der Sattelzug und die Tram verkeilten sich laut Polizei bei dem Unfall ineinander. Der Sattelzug hatte demnach Motorenöl geladen, das zum Teil auf die Straße lief. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens wurde auf mehr als eine Million Euro geschätzt.

Polizei und Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Aufräumarbeiten zogen sich über mehrere Stunden hin. Es kam deshalb zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen in der Nähe der Unfallstelle im Kasseler Ortsteil Oberzwehren.

ANZEIGE

Die News Mehrere Verletzte bei Zusammenstoß von Lastwagen und Straßenbahn in Kassel wurde von AFP am 19.03.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern D, Hessen, Unfälle abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

USA heben Einschränkungen für Export von Drohnen auf

Die USA haben am Donnerstag Einschränkungen für den Verkauf von Drohnen aufgehoben, um verbündete Streitkräfte zu stärken und auf dem Waffenmarkt mit China konkurrieren zu können.

Mehr
Assad gibt Ehrenlegion-Orden an Frankreich zurück

Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat einen hohen Orden an Frankreich zurückgegeben und ist damit der offiziellen Aberkennung zuvorgekommen. Ein Vertreter des syrischen

Mehr
Hauptverdächtiger des Anschlags im Jüdischen Museum in Brüssel muss vor Gericht

Der Hauptverdächtige des Anschlags auf das Jüdische Museum in Brüssel im Jahr 2014, bei dem vier Menschen getötet wurden, kommt vor Gericht. Die Richter hätten entschieden, dass

Mehr

Top Meldungen

Verkehrsministerium: Kauf von Diesel-Autos geht deutlich zurück

Berlin - Unter dem Eindruck des Diesel-Skandals und drohender Fahrverbote für Fahrzeuge mit hohem Schadstoffausstoß geht der Kauf von Diesel-Autos nach Angaben aus dem

Mehr
Ältere können mit digitalen Sprachassistenten noch nichts anfangen

Viele ältere Menschen können mit digitalen Sprachassistenten wie Alexa und Siri nichts anfangen. In einer am Donnerstag von der Deutschen Seniorenliga und der Verbraucherzentrale

Mehr
Volkswagen-Betriebsratschef will straffere Führung des Konzerns

Wolfsburg - Volkswagen-Betriebsratschef Bernd Osterloh erwartet vom neuen Chef Herbert Diess eine straffere Führung des Konzerns. Er wolle keine komplette Rückkehr zur alten

Mehr