Motor

Range Rover SVR schlägt Bestzeit von Ferrari

  • 13. März 2018, 16:30 Uhr
Bildergalerie: Range Rover SVR schlägt Bestzeit von Ferrari
Range Rover Sport SVR bei seiner Rekordfahrt auf der Tianmen Road in China. Foto: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

.

Anzeige

Ein Range Rover Sport SVR hat die 11,3 Kilometer Passstraße zum Tianmen Mountain in der chinesischen Provinz Hunan in der neuen inoffiziellen Rekordzeit von 9:51 Minuten bewältigt. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 68,8 km/h übertraf der Brite deutlich den bisherigen Champion auf der Tianmen Road, einen vom Italiener Fabio Barone gesteuerten Ferrari 458 Italia. Der Bolide aus Maranello hatte 2016 mit zehn Minuten und 31 Sekunden deutlich länger für die Strecke benötigt.

Der Range Rover Sport SVR ist das bislang schnellste Serienmodell von Land Rover. Sein 5,0-Liter-V8-Kompressormotor stellt 575 PS (423 kW) und 700 Newtonmeter Drehmoment bereit. Für den Spurt von null auf 100 km/h benötigt das SUV 4,5 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h. (ampnet/jri)

Die News Range Rover SVR schlägt Bestzeit von Ferrari wurde von ampnet am 13.03.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Tianmen Road, Range Rover SVR, Rekordzeit abgelegt.

Weitere Meldungen

Deutsche Verkehrswacht begrüßt ,,Section Control" in Deutschland

Der erste Pilotversuch in Deutschland mit der sogenannten Section Control wurde heute auf der Bundesstraße 6 in Laatzen bei Hannover gestartet. Bei dieser Kontrolle wird die

Mehr
Wechselprämie: Mazda geht in die Verlängerung

Mazda verlängert seine Wechselprämie für Fahrer älterer Dieselfahrzeuge. Bis zum 31. März 2019 gibt der japanische Hersteller beim Kauf von Neu- und Vorführwagen sowie Modellen

Mehr
Frankfurt weiht Hessens erste Elektrobus-Linie ein

Die Stadt Frankfurt am Main hat mit der Linie 75 die erste rein von Elektrobussen bediente Strecke in Hessen eingeweiht. Das Verkehrsunternehmen City Bus setzt dort fünf Solaris

Mehr

Top Meldungen

Deutsche Bahn und GDL wollen am 3. Januar wieder verhandeln

Die Deutsche Bahn will sich im neuen Jahr mit der Lokführergewerkschaft GDL zu einer weiteren Tarifrunde treffen. Beide Seiten bestätigten am Mittwoch, dass sie am 3. Januar um

Mehr
Eigentümer und Wohnungswirtschaft fordern Grundsteuer-Abschaffung

Berlin - Der Streit um die Reform der Grundsteuer eskaliert: Jetzt fordern die Immobilienverbände GdW und Haus & Grund die vollständige Abschaffung. Der Einnahmeverlust der

Mehr
Umfrage: Die Hälfte der Verbraucher will kein vernetztes Zuhause

Die Hälfte der deutschen Verbraucher will einer Umfrage zufolge kein mit intelligenten Geräten vernetztes Zuhause. Nur neun Prozent würden auf jeden Fall sogenannte

Mehr