Technologie

Berichte: Microsoft eröffnet zwei neue Cloud-Rechenzentren in Deutschland

  • 13. März 2018, 08:11 Uhr
Bild vergrößern: Berichte: Microsoft eröffnet zwei neue Cloud-Rechenzentren in Deutschland
Microsoft will Cloud-Rechenzentren in Deutschland eröffnen
Bild: AFP

Der US-Softwarekonzern Microsoft will Medienberichten zufolge zwei neue Cloud-Rechenzentren in Deutschland eröffnen. Das Investitionsvolumen dafür liege im dreistelligen Millionenbereich, berichteten 'Handelsblatt' und 'Wirtschaftswoche'.

Anzeige

Der US-Softwarekonzern Microsoft will Medienberichten zufolge zwei neue Cloud-Rechenzentren in Deutschland eröffnen. Das Investitionsvolumen dafür liege im dreistelligen Millionenbereich, berichteten "Handelsblatt" und "Wirtschaftswoche" am Dienstag. Die beiden Rechenzentren sollen demnach die bereits existierenden Cloud-Angebote aus den europäischen Microsoft-Rechenzentren in Dublin und Amsterdam sowie die Ende 2016 gemeinsam mit der Deutschen Telekom gestartete Microsoft Cloud Deutschland ergänzen. 

Cloud-Lösungen stellen Speicherplatz und Software über das Internet bereit. Bei der Microsoft Cloud Deutschland tritt die Telekom als Treuhänderin der Daten auf, die Unternehmen im Cloud-Geschäft mit Microsoft außer Haus geben. Diese Konstruktion soll gewährleisten, dass die Kundendaten in Deutschland bleiben. Das soll den Zeitungsberichten auch bei den neuen Cloud-Rechenzentren gelten.

ANZEIGE

Die News Berichte: Microsoft eröffnet zwei neue Cloud-Rechenzentren in Deutschland wurde von AFP am 13.03.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern D, USA, Unternehmen, Software, Technologie, Internet abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Datenschutz: Viele tappen im Dunkeln


Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist ab sofort in Kraft. Doch für viele ist sie ein Buch mit sieben Siegeln. So hat ein Fünftel der deutschen Verbraucher noch nie

Mehr
Neue Datenschutzregeln endgültig in Kraft

Begleitet von Befürchtungen vor missbräuchlichen Abmahnungen sind die neuen Datenschutzregeln der EU am Freitag endgültig in Kraft getreten. Bundesinnenminister Horst Seehofer

Mehr
Samsung in Patentstreit mit Apple zu Strafe von 533 Millionen Dollar verurteilt

In einem seit Jahren andauernden Patentstreit ist der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung zu einer Strafzahlung von 533 Millionen Dollar (454 Millionen Euro) an den

Mehr

Top Meldungen

Rewe erwartet spürbaren Umsatzschub durch Fußball-WM

Köln - Der Handelskonzern Rewe erwartet von der Fußballweltmeisterschaft einen spürbaren Umsatzschub. "Spielt die deutsche Mannschaft gut, hebt das eindeutig die Konsumstimmung.

Mehr
VW California: Ein Reisemobil schreibt Geschichte


Allein der Name klingt schon nach Sommer, Spaß und guter Laune. Und ein bisschen Fernweh. Mit dem "California" hat VW bei den Reisemobilen Maßstäbe gesetzt. Und jetzt

Mehr
Saudi-Arabien und Russland erwägen Steigerung der Ölproduktion ab Juli

Saudi-Arabien und Russland, die zusammen mit weiteren Ländern seit 2017 die Ölproduktion deckeln, erwägen ab Juli eine Abkehr von dieser Strategie: Der saudiarabische

Mehr