Wirtschaft

ZEW-Konjunkturerwartungen im Februar gesunken

  • 20. Februar 2018, 11:01 Uhr

.

Anzeige

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Februar verschlechtert: Der entsprechende Index sank von 20,4 Zählern im Januar auf nun 17,8 Punkte. Das teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit.

Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen.

ANZEIGE

Die News ZEW-Konjunkturerwartungen im Februar gesunken wurde von dts am 20.02.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland abgelegt.

Weitere Meldungen

ZEW-Konjunkturerwartungen im Juni deutlich gesunken

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Juni deutlich verschlechtert: Der entsprechende Index sank

Mehr
Ökonomenverband distanziert sich von "pluraler Ökonomik"

Berlin - Der Vorsitzende des Vereins für Socialpolitik, Achim Wambach, hält das Potenzial der sogenannten pluralen Ökonomik für begrenzt. "Inhaltlich hat uns die plurale Ökonomik

Mehr
Inflationsrate im Mai bei 2,2 Prozent

Wiesbaden - Die Inflationsrate in Deutschland wird im Mai 2018 voraussichtlich 2,2 Prozent betragen. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch in Wiesbaden

Mehr

Top Meldungen

Harte Verhandlungen bei EU-Agrar-Ministerrat in Luxemburg

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat sich auf harte Verhandlungen über die Zukunft der europäischen Agrarpolitik eingestellt. Bezüglich des

Mehr
Berichte: Audi-Chef Stadler festgenommen

München - Im Dieselskandal haben die Behörden Audi-Chef Rupert Stadler übereinstimmenden Medienberichten zufolge am Montagvormittag vorläufig festgenommen. Die Medien berufen

Mehr
Wirtschaft kritisiert Euro-Reformpläne von Scholz

Berlin - Die Pläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zur Reform der Währungsunion stoßen in Deutschland auf Kritik von Wirtschaftsverbänden. "Viele der Vorschläge

Mehr