Benzinpreise

Preise für Benzin und Diesel sinken

  • 14. Februar 2018, 12:45 Uhr
Bild vergrößern: Preise für Benzin und Diesel sinken
Die Entwicklung der Kraftstoffpreise. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

.

Anzeige

Autofahrer können wieder günstiger volltanken. Die Kraftstoffpreise sind nach einer Auswertung des ADAC seit vergangener Woche deutlich gesunken. Ein Liter Super E10 kostet im bundesweiten Durchschnitt 1,341 Euro - das sind zwei Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel war im Schnitt für 1,184 Euro pro Liter zu haben und damit um 2,1 Cent günstiger.

Die niedrigeren Kraftstoffpreise sind Folge eines Rohölpreises, der binnen Wochenfrist um rund fünf US-Dollar pro Barrel gesunken ist. (ampnet/jri)

Aktuelle Spritpreise im Vergleich

ANZEIGE

Die News Preise für Benzin und Diesel sinken wurde von ampnet am 14.02.2018 in der Kategorie Benzinpreise mit den Stichwörtern ADAC, Kraftstoffpreise abgelegt.

Weitere Meldungen

Die Spritpreise steigen weiter

Kraftstoff in Deutschland hat sich die dritte Woche in Folge verteuert. Gegenüber der Vorwoche stieg der Preis laut ADAC-Auswertung für einen Liter Super E10 um 0,1 Cent auf

Mehr
Größere Preisdifferenz zwischen Benzin und Diesel

Der Anstieg der Kraftstoffpreise hält an. Gegenüber der Vorwoche verteuerte sich ein Liter Super E10 nach Angaben des ADAC im Bundesdurchschnitt um 1,5 Cent auf 1,466 Euro. Für

Mehr
Tanken wird erneut günstiger

Die für Verbraucher positive Preisentwicklung an den Tankstellen hält an. Gegenüber der Vorwoche verbilligte sich ein Liter Super E10 nach Angaben des ADAC um 0,5 Cent auf

Mehr

Top Meldungen

Griechischer Ex-Finanzminister Varoufakis sieht Land nicht als gerettet an

Griechenlands ehemaliger Finanzminister Giannis Varoufakis sieht sein Land zum Ende des dritten Rettungs-Programms nicht als gerettet an."Griechenland steht am selben Punkt, im

Mehr
Özdemir fordert Stopp von Nord Stream 2

Berlin - Nach dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin fordert Grünen-Politiker Cem Özdemir einen härteren Umgang mit

Mehr
Bundesbank-Umzug und Umbau der Zentrale könnten sich verzögern

Frankfurt/Main - Die Bundesbank hat Probleme bei ihrem Campus-Projekt, bei dem sie ihre Frankfurter Zentrale sanieren und erweitern lassen und für mindestens sieben Jahre in ein

Mehr