Lifestyle

Modemarke Diesel wird am Rande der Fashion Week vorübergehend zu "Deisel"

  • 9. Februar 2018, 23:55 Uhr
Bild vergrößern: Modemarke Diesel wird am Rande der Fashion Week vorübergehend zu Deisel
Diesel-Chef mit "Deisel"-Logo: Renzo Rosso
Bild: AFP

Die bekannte Modemarke Diesel hat sich in einer ironischen Aktion Markenfälscher vorgeknöpft - und Kleidung mit dem Namen 'Deisel' verkauft.

Anzeige

Die bekannte Modemarke Diesel hat sich in einer ironischen Aktion Markenfälscher vorgeknöpft - und Kleidung mit dem Namen "Deisel" verkauft. Am Rande der New Yorker Modewoche öffnete das Label einen Pop-Up-Laden in Chinatown, wo viel gefälschte Ware angeboten wird. 

Die Kunden wussten nicht, dass die Pullover, Jeans und T-Shirts mit der "Deisel"-Aufschrift echte Diesel-Ware waren, zumal die Preise recht günstig waren. So kostete eine Jeans-Hose 70 Dollar. Der Laden war in der vergangenen Woche eröffnet worden, erst am Freitag lüftete das Unternehmen das Geheimnis.

"Es gibt in der ganzen Welt so viele gefälschte Produkte, da habe ich gedacht: Warum können wir mit diesem Problem nicht spielen?", sagte Diesel-Gründer Renzo Rosso, der selbst nach Chinatown kam, der Nachrichtenagentur AFP. "Wir haben ein falsches Produkt geschaffen, einen falschen Namen, und wir sind in den Fälschungs-Bezirk gekommen." 

Die Kunden könnten ihre Kleider jetzt für den drei- oder vierfachen Preis weiterverkaufen, sagte der 62-jährige Italiener, der Diesel 1978 gegründet hatte. Seinen Schätzungen zufolge werden pro Jahr weltweit mehr als eine Million gefälschte Diesel-Produkte verkauft.

Die News Modemarke Diesel wird am Rande der Fashion Week vorübergehend zu "Deisel" wurde von AFP am 09.02.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern USA, Italien, Mode abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Syrien-Konflikt: Macron und Merkel schreiben Brief an Putin

Berlin - Vor dem Hintergrund der dramatischen Lage in Ost-Ghouta bei Damaskus haben der französische Staatspräsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag

Mehr
Goitzsche Front auf Platz eins der Album-Charts

Baden-Baden - Die Rockband Goitzsche Front aus Bitterfeld steht mit "Deines Glückes Schmied" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag

Mehr
Kauder schließt Zusammenarbeit der Union mit AfD aus

Berlin - Unions-Fraktionschef Volker Kauder hat eine Zusammenarbeit seiner Fraktion mit der AfD klar ausgeschlossen. Kauder sagte der "Frankfurter Rundschau" (Samstagausgabe):

Mehr

Top Meldungen

Verdi setzt Post mit weiteren Warnstreiks unter Druck

Im Tarifkonflikt mit der Post hat die Gewerkschaft Verdi ihrer Forderung nach sechs Prozent mehr Lohn mit weiteren Warnstreiks Nachdruck verliehen. Nach Angaben der Gewerkschaft

Mehr
"Wirtschaftswoche": Tausende Klagen gegen Monsanto in den USA anhängig

In den USA sind einem Bericht der "Wirtschaftswoche" zufolge rund 2200 Klagen gegen den Saatguthersteller Monsanto wegen möglicher Krebsgefahr anhängig. Wie die Zeitung am Freitag

Mehr
Weltgrößter Staatsfonds optimistisch für deutsche Autobauer

Oslo - Der Vorstandschef des staatlichen norwegischen Pensionsfonds der Norges Bank (NBIM), Yngve Slyngstad, ist optimistisch, dass die deutschen Autohersteller die Umbrüche in

Mehr