Lifestyle

Justin Timberlake auf Platz eins der Album-Charts

  • 9. Februar 2018, 14:30 Uhr
Bild vergrößern: Justin Timberlake auf Platz eins der Album-Charts
Frau mit Kopfhörern
dts

.

Anzeige

Baden-Baden - Wenige Tage nach seinem Auftritt beim "Super Bowl" ist Justin Timberlake mit seiner ebenfalls diese Woche neu veröffentlichten Scheibe "Man Of The Woods" auf Platz eins der deutschen Album-Charts eingestiegen. Das teilte die GfK am Freitag mit.

Es ist seine zweite Solo-Spitzenplatzierung nach "The 20/20 Experience" aus dem Jahr 2013. Klubbb3 sind mit "Wir werden immer mehr!" auf Platz zwei, gefolgt von Ed Sheeran mit "÷" auf Platz drei. In den Single-Charts ist Ed Sheeran mit "Perfect" und "River" (als Unterstützung von Eminem) auf den Plätzen eins und zwei. Bronze holt in dieser Woche Bausa mit "Was du Liebe nennst".

Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

ANZEIGE

Die News Justin Timberlake auf Platz eins der Album-Charts wurde von dts am 09.02.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Kultur, Deutschland, Musik, Leute abgelegt.

Weitere Meldungen

Entwicklungsminister will privates Kapital nach Afrika lenken

Berlin - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will dafür sorgen, dass privates Kapital dorthin gelenkt wird, wo es gebraucht werde - insbesondere nach Afrika. In einem

Mehr
Regierungsbildung in Italien vorerst gescheitert

Rom - Der designierte italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte hat seine Bemühungen zur Bildung einer Regierung aufgegeben. Der Juraprofessor habe seinen Auftrag zur

Mehr
Gelenkschutz aus Speisestärke und Bitterstoff im Rosenkohl

Gelenkschutz aus Speisestärke und Bitterstoff im Rosenkohl: mit solchen Spezialthemen haben sich die Sieger des 59. Wettbewerbs Jugend forscht beschäftigt.

Mehr

Top Meldungen

Gutachten warnt vor Risiken für EU beim Euro-Clearing

Frankfurt/Main - Ein Verbleib des Euro-Clearings in London nach dem Brexit würde einem Gutachten zufolge große Gefahren für den europäischen Finanzsektor mit sich bringen. Das

Mehr
Bericht: Deutsche Post plant Porto-Erhöhung auf 80 Cent

Berlin - Nach steigenden Preisen für Bücher- und Warensendungen zum 1. Juli plant die Deutsche Post laut eines Zeitungsberichts die nächste Portoerhöhung. Laut Informationen von

Mehr
TÜV-Verband fordert Prüfpflicht für Windräder

Berlin - Nach mehreren Havarien von Windkraftanlagen fordern die Technischen Überwachungsvereine von der Politik eine gesetzlich geregelte Prüfpflicht für die Ökostrom-Anlagen.

Mehr