Lifestyle

"Bild": SPD-Parteiführung stellt Martin Schulz ein Ultimatum

  • 9. Februar 2018, 13:50 Uhr
Bild vergrößern: Bild: SPD-Parteiführung stellt Martin Schulz ein Ultimatum
Martin Schulz
dts

.

Anzeige

Berlin - Im SPD-internen Streit um die Besetzung des Auswärtigen Amtes soll laut eines Berichts der "Bild" noch am Freitag eine Entscheidung fallen. Angeblich dränge die SPD-Führung den noch amtierenden Parteivorsitzenden Martin Schulz, bis zum Nachmittag seinen Verzicht auf das Amt des Außenministers zu erklären.

Unklar ist, welche Personen dies tatsächlich fordern. Die "Bild" schreibt einerseits am Freitagmittag auf ihrer Internetseite von "der SPD-Spitze", andererseits ist in dem Bericht die Rede davon, dass der Druck insbesondere aus der NRW-SPD komme. Wenn Schulz nicht freiwillig verzichtet, will der Landesverband Schulz angeblich noch am Freitag öffentlich auffordern, auf das Ministeramt zu verzichten. Hintergrund seien Proteste von der Parteibasis gegen die Personalie Schulz, heißt es.


Die News "Bild": SPD-Parteiführung stellt Martin Schulz ein Ultimatum wurde von dts am 09.02.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Parteien abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Tweet von Kylie Jenner lässt Snap-Aktie abstürzen

Nach einem Tweet von Kylie Jenner, dass sie Snapchat nicht mehr nutzt, hat die Firma des Messaging-Dienstes einen Börseneinbruch erlitten. Die Aktie von Snap Inc. verlor am

Mehr
Stars der Goldenen Kamera positionieren sich gegen sexuelle Gewalt

Mit einer klaren Stellungnahme gegen Machtmissbrauch und sexuelle Gewalt im Filmgeschäft ist in Hamburg der traditionsreiche Film- und Fernsehpreis Goldene Kamera verliehen

Mehr
Geringes Zuschauerinteresse am deutschen ESC-Vorentscheid

Nach den Enttäuschungen beim Eurovision Song Contest (ESC) in den vergangenen Jahren muss der diesjährige deutsche Starter Michael Schulte erst wieder Euphorie bei den Fans

Mehr

Top Meldungen

"Wirtschaftswoche": Tausende Klagen gegen Monsanto in den USA anhängig

In den USA sind einem Bericht der "Wirtschaftswoche" zufolge rund 2200 Klagen gegen den Saatguthersteller Monsanto wegen möglicher Krebsgefahr anhängig. Wie die Zeitung am Freitag

Mehr
Weltgrößter Staatsfonds optimistisch für deutsche Autobauer

Oslo - Der Vorstandschef des staatlichen norwegischen Pensionsfonds der Norges Bank (NBIM), Yngve Slyngstad, ist optimistisch, dass die deutschen Autohersteller die Umbrüche in

Mehr
Staat erzielt höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung

Berlin - Der Finanzierungsüberschuss des Staates betrug im Jahr 2017 genau 36,6 Milliarden Euro, so viel wie noch nie seit der deutschen Wiedervereinigung. Den höchsten

Mehr