Technologie

Mobile Connect: Identifizierung per Handy

  • 9. Februar 2018, 10:58 Uhr
Bild vergrößern: Mobile Connect: Identifizierung per Handy
cid Groß-Gerau - Mit Mobile Connect benötigen die Kunden der drei Netzbetreiber nur noch Mobilfunknummer und Handy, um sich im Internet bei digitalen Diensten oder Websites anzumelden. Deutsche Telekom

Ein deutlich einfacheres und sichereres digitales Leben versprechen die Deutsche Telekom, Telefónica Deutschland und Vodafone Deutschland ihren Mobilfunkkunden. Dazu haben die Provider eine einheitliche Lösung für die simple und geschützte Anmeldung bei Internet-Diensten ohne Eingabe von Username und Passwort vereinbart.

Anzeige

Ein deutlich einfacheres und sichereres digitales Leben versprechen die Deutsche Telekom, Telefónica Deutschland und Vodafone Deutschland ihren Mobilfunkkunden. Dazu haben die Provider eine einheitliche Lösung für die simple und geschützte Anmeldung bei Internet-Diensten ohne Eingabe von Username und Passwort vereinbart.

Dazu wird noch dieses Jahr der weltweit etablierte GSMA-Dienst Mobile Connect eingeführt. Erster großer Partner ist die Identitäts- und Datenplattform verimi. Das Ziel: Die persönliche Mobilfunknummer wird zur eindeutigen digitalen Identität beim Einkauf in Online-Shops, bei der Anmeldung in Internet-Portalen und bei digitalen Behördengängen. Der derzeitige Zugang zu Online-Angeboten per Benutzername und Passwort ist nicht nur umständlich, er birgt auch Risiken. Wegen der Vielzahl an genutzten Plattformen verwenden die Nutzer häufig Passwörter wie qwertz oder 123456, ändern die Daten selten und setzen sie oft für mehrere Portale ein. Das macht diese Zugangsdaten zum beliebten Ziel für kriminelle Hacker.

"Mit Mobile Connect benötigen die Kunden der drei Netzbetreiber demnächst nur noch ihre Mobilfunknummer und ihr Handy, um sich bei digitalen Diensten oder Websites anzumelden", heißt es bei der Telekom. Der Netzbetreiber übernehme die Identifizierung des Kunden, weil er die Mobilfunknummer jederzeit eindeutig zuordnen könne. Ein Log-in per Passwort entfalle. Das dient nicht nur dem Komfort, sondern auch der Sicherheit. Denn laut der Anbieter hat der Passwortdiebstahl "riesige Dimensionen" erreicht.

Die News Mobile Connect: Identifizierung per Handy wurde von Rudolf Huber/cid am 09.02.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Smartphones, Provider, Mobilfunk, Sicherheit abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Digitale Kunden-Portale oft mit Sicherheitslücken


Energieversorger und andere Dienstleister stellen im Internet Kunden-Portale zur Verfügung. Doch die Daten der Kunden seien nicht immer sicher geschützt, warnen

Mehr
Geklaute Bilder können teuer werden


Fotografien im Netz sind oft urheberrechtlich geschützt. Wer sie für die eigene Webseite als zum Verkauf von Waren als Schmuck benutzt, riskiert eine kostspielige

Mehr
Umfrage: Immer mehr Deutsche sorgen sich nicht um Datenschutz

Berlin - Für immer mehr Deutsche gehört es zur Normalität, dass im Internet Daten von ihnen gesammelt werden. Das ist das Ergebnis einer Allensbach-Umfrage für die "Frankfurter

Mehr

Top Meldungen

Norweger wollen mehr in deutschen Mittelstand investieren

Oslo - Der norwegische Staatsfonds will seine Beteiligungen an mittelständischen Unternehmen in Deutschland in den nächsten Jahren deutlich erhöhen. Dem Nachrichtenmagazin Focus

Mehr
China übernimmt Kontrolle über drittgrößten Versicherungskonzern Anbang

Der drittgrößte chinesische Versicherungskonzern Anbang ist am Freitag unter staatliche Kontrolle gestellt worden. Die für Versicherungen zuständige Aufsichtsbehörde teilte mit,

Mehr
Wieder Razzia bei Audi

Ingolstadt - Im Rahmen des Diesel-Skandals um Audi-Motoren hat es am Donnerstag erneut Durchsuchungen in Privatwohnungen und in einem Fall auch am Arbeitsplatz gegeben. Das

Mehr