Technologie

Mobile Connect: Identifizierung per Handy

  • 9. Februar 2018, 10:58 Uhr
Bild vergrößern: Mobile Connect: Identifizierung per Handy
cid Groß-Gerau - Mit Mobile Connect benötigen die Kunden der drei Netzbetreiber nur noch Mobilfunknummer und Handy, um sich im Internet bei digitalen Diensten oder Websites anzumelden. Deutsche Telekom

Ein deutlich einfacheres und sichereres digitales Leben versprechen die Deutsche Telekom, Telefónica Deutschland und Vodafone Deutschland ihren Mobilfunkkunden. Dazu haben die Provider eine einheitliche Lösung für die simple und geschützte Anmeldung bei Internet-Diensten ohne Eingabe von Username und Passwort vereinbart.

Anzeige

Ein deutlich einfacheres und sichereres digitales Leben versprechen die Deutsche Telekom, Telefónica Deutschland und Vodafone Deutschland ihren Mobilfunkkunden. Dazu haben die Provider eine einheitliche Lösung für die simple und geschützte Anmeldung bei Internet-Diensten ohne Eingabe von Username und Passwort vereinbart.

Dazu wird noch dieses Jahr der weltweit etablierte GSMA-Dienst Mobile Connect eingeführt. Erster großer Partner ist die Identitäts- und Datenplattform verimi. Das Ziel: Die persönliche Mobilfunknummer wird zur eindeutigen digitalen Identität beim Einkauf in Online-Shops, bei der Anmeldung in Internet-Portalen und bei digitalen Behördengängen. Der derzeitige Zugang zu Online-Angeboten per Benutzername und Passwort ist nicht nur umständlich, er birgt auch Risiken. Wegen der Vielzahl an genutzten Plattformen verwenden die Nutzer häufig Passwörter wie qwertz oder 123456, ändern die Daten selten und setzen sie oft für mehrere Portale ein. Das macht diese Zugangsdaten zum beliebten Ziel für kriminelle Hacker.

"Mit Mobile Connect benötigen die Kunden der drei Netzbetreiber demnächst nur noch ihre Mobilfunknummer und ihr Handy, um sich bei digitalen Diensten oder Websites anzumelden", heißt es bei der Telekom. Der Netzbetreiber übernehme die Identifizierung des Kunden, weil er die Mobilfunknummer jederzeit eindeutig zuordnen könne. Ein Log-in per Passwort entfalle. Das dient nicht nur dem Komfort, sondern auch der Sicherheit. Denn laut der Anbieter hat der Passwortdiebstahl "riesige Dimensionen" erreicht.

ANZEIGE

Die News Mobile Connect: Identifizierung per Handy wurde von Rudolf Huber/cid am 09.02.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Smartphones, Provider, Mobilfunk, Sicherheit abgelegt.

Weitere Meldungen

Bericht: Regierung interveniert bei Mobilfunk-Ausbau

Berlin - Neuer Streit belastet die geplante Versteigerung der Frequenzen für die nächste Mobilfunkgeneration 5G. Nach Beschwerden von Unternehmen schaltet sich nun auch die

Mehr
Rheinisches Revier und Lausitz sollen Testregion für 5G werden

Berlin - Die Pläne für den Strukturwandel in den vom Kohleausstieg betroffenen Regionen nehmen konkrete Formen an. Die Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung",

Mehr
So funktioniert Musik-Streaming


Streaming ist heutzutage die Normalität. Dank WLAN lässt sich mittlerweile gleichzeitig in jedem Raum Musik hören - ohne Kabel durch die ganze Wohnung verlegen zu müssen.

Mehr

Top Meldungen

Bioland verteidigt Kooperation mit Lidl

Mainz - Der Präsident des Ökoanbauverbands Bioland, Jan Plagge, hat die Kooperation mit dem Discounter Lidl gegen Kritik verteidigt. Er sehe durchaus, dass das Discountersystem

Mehr
Top-Ökonomen warnen Italien vor Eskalation des Haushaltsstreits

Berlin - Deutsche Top-Ökonomen haben die italienische Regierung vor einer weiteren Eskalation des Haushaltsstreits mit der EU-Kommission gewarnt. "In der nächsten

Mehr
Mützenich ruft Wirtschaft zur Absage der Riad-Konferenz auf

Berlin - SPD-Fraktionsvize Rolf Mützenich hat die deutschen Unternehmen aufgefordert, wegen der Khashoggi-Affäre ihre Teilnahme an der Wirtschaftskonferenz in Saudi-Arabien

Mehr