Gesundheit

Die Vorzüge von schlechter Laune

  • 9. Februar 2018, 10:37 Uhr
Bild vergrößern: Die Vorzüge von schlechter Laune
mp Groß-Gerau - Schlechte Laune hat auch ihre positiven Aspekte - man sollte sie ruhig zulassen. Lara604 / Flickr

Heute schlecht gelaunt? Macht nichts, denn dieser Zustand hat durchaus auch seine Vorteile. Einige wissenschaftliche Studien haben sich mit den positiven Auswirkungen negativer Emotionen beschäftigt. Mit erstaunlichen Ergebnissen.

Anzeige


Heute schlecht gelaunt? Macht nichts, denn dieser Zustand hat durchaus auch seine Vorteile. Einige wissenschaftliche Studien haben sich mit den positiven Auswirkungen negativer Emotionen beschäftigt. Mit erstaunlichen Ergebnissen. In einem ausführlichen Bericht zu diesem Thema beschäftigt sich die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Geo etwa mit der Arbeit des australischen Psychologen Joseph Paul Forgas. Der stellte fest, dass Menschen mit negativer Stimmung wesentlich besser darin waren, analytisch zu denken und auch deutlich besser andere von ihrer Meinung überzeugen konnten. "Damit hatten die schlecht gelaunten Probanden mehr Einfluss als die gut gelaunten Probanden", so die Zeitschrift.

Laut Verhaltensforscher und Evolutionsbiologe Gregor Fauma sind schlecht gelaunte Menschen produktiver bei der Arbeit. Sie machen weniger Fehler, sind konzentrierter und kritischer als jemand, der gutgelaunt sei, schreibt er. Daraus folgt: Wer schlechte Laune hat, sollte sie ruhig zulassen. Das wirkt sich laut Wissenschaftlern der University of California in Berkeley auf Dauer positiv auf die eigene Gesundheit aus. Überraschenderweise sind demnach "Menschen, die ihre schlechte Laune akzeptieren, im Schnitt glücklicher als diejenigen, die ihre negativen Gefühle nicht zulassen wollen", heißt es in Geo. Letzteres führe nämlich, laut Einschätzung der Psychologen, nur zu noch mehr Stress, der krank machen könne.

ANZEIGE

Die News Die Vorzüge von schlechter Laune wurde von Rudolf Huber/mp am 09.02.2018 in der Kategorie Gesundheit mit den Stichwörtern Gesundheit, Studie, Psyche abgelegt.

Weitere Meldungen

Apotheker und Verbraucherschützer gegen Medikamentenabgabe durch Hausärzte

Deutschlands Apotheker lehnen eine direkte Medikamentenabgabe durch die Hausärzte ab. "Ärzte können Apotheker so wenig ersetzen, wie Apotheker Ärzte ersetzen können", erklärte der

Mehr
Stress am Arbeitsplatz


Mittelständische Unternehmen in Deutschland ignorieren mehrheitlich gesetzliche Vorschriften zur Stress- und Burnout-Prävention. Nur in rund vier von zehn Firmen (41

Mehr
Warum Fußpilz so hartnäckig ist


Fußpilz ist eine hässliche Sache. Und vor allem keine Seltenheit. Was also tun? Um die Füße gesund zu halten und einem Pilz vorzubeugen, sollte man am besten luftige

Mehr

Top Meldungen

Bioland verteidigt Kooperation mit Lidl

Mainz - Der Präsident des Ökoanbauverbands Bioland, Jan Plagge, hat die Kooperation mit dem Discounter Lidl gegen Kritik verteidigt. Er sehe durchaus, dass das Discountersystem

Mehr
Top-Ökonomen warnen Italien vor Eskalation des Haushaltsstreits

Berlin - Deutsche Top-Ökonomen haben die italienische Regierung vor einer weiteren Eskalation des Haushaltsstreits mit der EU-Kommission gewarnt. "In der nächsten

Mehr
Mützenich ruft Wirtschaft zur Absage der Riad-Konferenz auf

Berlin - SPD-Fraktionsvize Rolf Mützenich hat die deutschen Unternehmen aufgefordert, wegen der Khashoggi-Affäre ihre Teilnahme an der Wirtschaftskonferenz in Saudi-Arabien

Mehr