Gesundheit

So bleibt man auch während der Erkältungssaison gesund

  • 9. Februar 2018
Bild vergrößern: So bleibt man auch während der Erkältungssaison gesund
@ silviarita (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

.

Anzeige

Fast in jedem Jahr das gleiche Trauerspiel, Tausende Menschen erkranken an einer Erkältung und liegen mehrere Tage mit Fieber im Bett. Durch den Ausfall zahlreicher Arbeitskräfte entsteht der Wirtschaft ein erheblicher Schaden. Doch mit relativ einfachen und preiswerten Mitteln kann jede Person einer Erkältungskrankheit vorbeugen. Allerdings muss der Körper entsprechend vorbereitet werden, um die Erkältungsbakterien erfolgreich abwehren zu können.

Um das Immunsystem zu trainieren, können Wechselduschen oder Saunagänge ein passendes Mittel sein. Ausreichender Schlaf und Bewegung an der frischen Luft stärken die Abwehrzellen. Die Kleidung sollte der Witterung entsprechen und besonders ist darauf zu achten, dass die Füße nicht auskühlen. Darüber hinaus müssen in der Erkältungs- und Grippesaison die Hände öfters als sonst gewaschen werden. Mit dieser Maßnahme werden zahlreiche Bakterien in den Abfluss gespült.

Eine ausgewogene Ernährung mit Obst und Gemüse fördert zusätzlich die Immunabwehr. Der Mensch benötigt unbedingt Ascorbinsäure, denn so lautet die wissenschaftliche Bezeichnung von Vitamin C. Besonders reichhaltig an Vitamin C sind Brennnessel, Paprika, Rosenkohl und Grünkohl. Beim Obst stehen Acerola, Hagebutten und Sanddornbeerensaft an den ersten Stellen. Bei der Zubereitung von Speisen ist darauf zu achten, dass Hitze und lange Lagerungszeiten den Anteil von Vitamin C schrumpfen lässt.

Eine Alternative für eine gesunde Ernährung sind Nahrungsergänzungsmittel. Entsprechende Produkte können zum Beispiel unter glucosamine.com erworben werden. Mit der Einnahme werden dem Körper alle notwendigen Vitamine und Mineralien zugeführt. Besonders das im Winterhalbjahr fehlende Vitamin D verhindert Abgeschlagenheit und Depressionen. Der Körper kann das Vitamin D in ausreichender Form nur über die Sonne aufnehmen. Um den sogenannten Winterblues zu verhindern, können daher entsprechende Nahrungsergänzungsmittel helfen.

In vielen Wohnungen werden die Räume über eine Zentralheizung erwärmt. Trockene Luft ist gar nicht gut für die Atemwege und es entsteht ein Paradies für Parasiten. Abhilfe schafft regelmäßiges Lüften oder es wird eine Schale mit einigen Tropfen von ätherischen Ölen in die Nähe der Heizkörper gestellt. Auch Zimmerpflanzen helfen, die Raumluft zu verbessern. Täglich an die frische Luft gehen hilft dem Abwehrsystem. Allerdings sollte dies nicht mit nassen Haaren erfolgen, denn dadurch wird die Gefahr eine Erkältung zu bekommen, wesentlich erhöht. Bei Beachtung der genannten Hinweise kann die Gefahr an einer Erkältung zu erkranken, erheblich minimiert werden.

ANZEIGE

Die News So bleibt man auch während der Erkältungssaison gesund wurde von Redaktion am 09.02.2018 in der Kategorie Gesundheit mit den Stichwörtern abgelegt.

Weitere Meldungen

Baby-Speck nicht verharmlosen


In Deutschland gibt es immer mehr dicke Kinder. Da gibt es nichts zu beschönigen. Doch das liegt nicht nur an der falschen Ernährung oder mangelnder Bewegung. Ein wichtige

Mehr
Was Sie über Sportunfälle wissen sollten


Der Bewegungsdrang bei Kindern kennt oft keine Grenzen. Vor allem im Sport können sich die Kleinen nach Herzenslust austoben. Doch leider bleiben da Verletzungen nicht

Mehr
Bereits 55 Ebola-Tote im Osten der Demokratischen Republik Kongo

Im Osten der Demokratischen Republik Kongo ist die Zahl der Ebola-Toten seit Monatsbeginn auf 55 gestiegen. Wie das Gesundheitsministerium in Kinshasa am Montagabend mitteilte,

Mehr

Top Meldungen

Mehr Übernachtungen auf Campingplätzen

Wiesbaden - Im Jahr 2017 ist die Zahl der Übernachtungen auf deutschen Campingplätzen gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Übernachtungen um zwei Prozent auf

Mehr
Umfrage: 62 Prozent nutzen Online-Banking

Berlin - Aktuell nutzen 62 Prozent der Bundesbürger Online-Banking. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde.

Mehr
Energiebranche sieht Versorgungssicherheit gefährdet

Berlin - Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) warnt vor einem Rückgang der gesicherten Kraftwerkskapazitäten in Europa. Einer Analyse des BDEW zufolge steht

Mehr