Sport

DFB-Pokal: Frankfurt gewinnt Viertelfinale gegen Mainz

  • 7. Februar 2018, 20:21 Uhr
Bild vergrößern: DFB-Pokal: Frankfurt gewinnt Viertelfinale gegen Mainz
Ante Rebić (Eintracht Frankfurt)
dts

.

Anzeige

Frankfurt/Main - Im Viertelfinale des DFB-Pokals hat Eintracht Frankfurt gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 3:0 gewonnen. Damit zieht Frankfurt ins Halbfinale ein und Mainz scheidet aus.

Das erste Tor der Partie schoss Ante Rebic in der 17. Minute. Der Mainzer Alexander Hack machte in der 53. Spielminute ein Eigentor. Omar Mascarell baute die Führung in der 62. Minute noch weiter aus. In der 82. Spielminute bekam der Mainzer Danny Latza nach einer Grätsche eine rote Karte.


Die News DFB-Pokal: Frankfurt gewinnt Viertelfinale gegen Mainz wurde von dts am 07.02.2018 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Deutschland, Fußball abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Deutschland steht im Eishockey-Olympiafinale

Pyeongchang - Bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang hat das deutsche Eishockey-Team überraschend auch das Halbfinale gegen Kanada mit 4:3 gewonnen und

Mehr
Deutsche Biathlon-Staffel holt Bronze

Pyeongchang - Bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea hat die deutsche Biathlon-Staffel der Herren Bronze geholt. Gold ging an die Staffel aus Schweden, Silber an Norwegen.

Mehr
Europa League: Dortmund gegen Salzburg, Leipzig gegen Zenit

Nyon - In den Achtelfinals der Europa League spielt Borussia Dortmund gegen den FC Salzburg und RB Leipzig gegen Zenit Sankt Petersburg. Das ergab die Auslosung am Freitagmittag

Mehr

Top Meldungen

Verdi setzt Post mit weiteren Warnstreiks unter Druck

Im Tarifkonflikt mit der Post hat die Gewerkschaft Verdi ihrer Forderung nach sechs Prozent mehr Lohn mit weiteren Warnstreiks Nachdruck verliehen. Nach Angaben der Gewerkschaft

Mehr
"Wirtschaftswoche": Tausende Klagen gegen Monsanto in den USA anhängig

In den USA sind einem Bericht der "Wirtschaftswoche" zufolge rund 2200 Klagen gegen den Saatguthersteller Monsanto wegen möglicher Krebsgefahr anhängig. Wie die Zeitung am Freitag

Mehr
Weltgrößter Staatsfonds optimistisch für deutsche Autobauer

Oslo - Der Vorstandschef des staatlichen norwegischen Pensionsfonds der Norges Bank (NBIM), Yngve Slyngstad, ist optimistisch, dass die deutschen Autohersteller die Umbrüche in

Mehr