Lifestyle

Waris Dirie: Afrikanerinnen ohne Lobby bei MeToo-Debatte

  • 6. Februar 2018, 16:23 Uhr

.

Anzeige

Berlin - Anlässlich des Internationalen Tags gegen Genitalverstümmlung fordert Model und Menschenrechtsaktivistin Waris Dirie, afrikanische Frauen in die MeToo-Debatte stärker einzubeziehen. Bisher hätten 250 Millionen betroffene Opfer keine Lobby in der westlichen Welt, schreibt sie in einem Gastbeitrag für die "taz".

Auch diese Frauen "haben ein Recht, dass man sie nicht vergisst, ihnen geholfen wird und dass man sie aus dem Teufelskreis von Gewalt und Respektlosigkeit befreit", so die aus Somalia stammende Waris. "Als afrikanische Frau rufe ich im Namen der Frauen Afrikas und aller Frauen in der Dritten Welt, die täglich Opfer von grausamer physischer und sexueller Gewalt werden und die keine Lobby in Hollywood haben: Bitte vergesst uns nicht! #WeToo"

ANZEIGE

Die News Waris Dirie: Afrikanerinnen ohne Lobby bei MeToo-Debatte wurde von dts am 06.02.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Vermischtes, Deutschland abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Holzkohlegrill als Dauerbrenner


Endlich Sonne satt. Jetzt können die Menschen wieder nach Herzenslust ins Freibad gehen, Cabrio fahren oder einfach den Grill im heimischen Garten anwerfen. Doch was ist,

Mehr
Darum sind Fußball-Fans so wichtig


Um das Image der Fußball-Fans ist es nicht gut bestellt. Doch nicht alle sind Chaoten und Hooligans. Die meisten sind sehr vernünftig und wichtig für den Erfolg ihrer

Mehr
Arbeiten in der Elternzeit


Die Elternzeit soll eigentlich dem Nachwuchs zugute kommen. Doch finanzielle Probleme sorgen dafür, dass viele Eltern noch während der Elternzeit wieder zu arbeiten

Mehr

Top Meldungen

Wenn Roboter Ballett tanzen


Schon klar: Mit der Musikalität ist es bei dieser ganz speziellen Vorstellung ohne Publikum nicht weit her. Aber was die Choreographie der Mitwirkenden, ihre Flexibilität

Mehr
Spritpreise binnen einer Woche um fast drei Cent je Liter gestiegen

Die steigenden Preise am Rohölmarkt treiben die Spritpreise in Deutschland in die Höhe. Binnen einer Woche stiegen die Preise für Super und Diesel um fast drei Cent je Liter,

Mehr
EZB deutet Ende des Anleiheprogramms an

Frankfurt/Main - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat angekündigt, ihre Staatsanleihekäufe bald einzustellen. "Ich habe Ende vergangenen Jahres gesagt, dass ich nicht davon

Mehr