Technologie

Henkel-Chef will mehr Investitionen von der Regierung

  • 21. Januar 2018, 15:36 Uhr
Bild vergrößern: Henkel-Chef will mehr Investitionen von der Regierung
Deutscher Bundestag
dts

.

Anzeige

Düsseldorf - Henkel-Chef Hans Van Bylen hofft, dass sich die Parteien in Berlin bald auf eine neue Koalition einigen. Für "ein Land von der Größe und Bedeutung Deutschlands ist es wichtig, dass es nicht zu lange ohne eine stabile und tatkräftige Regierung bleibt", sagte Van Bylen dem "Handelsblatt".

"Das ist aber auch wichtig mit Blick auf die Stabilität und Fortentwicklung der gesamten EU." Der Henkel-Chef erwartet von der neuen Bundesregierung vor allem Investitionen in "Digitalisierung, Bildung und Infrastruktur". Denn "sonst haben wir langfristig gegenüber wirtschaftlich sehr starken Regionen wie etwa Asien einen großen Wettbewerbsnachteil", sagte der Henkel-Chef.

ANZEIGE

Die News Henkel-Chef will mehr Investitionen von der Regierung wurde von dts am 21.01.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Bildung, Internet, EU abgelegt.

Weitere Meldungen

United-Internet-Chef wirbt für Co-Investitionen bei 5G-Ausbau

Montabaur - United-Internet-Chef Ralph Dommermuth will den Ausbau des nächsten Mobilfunkstandards 5G durch eine Kooperation mit Gemeinden und anderen Dienstleistern vorantreiben.

Mehr
Mehr als 5.100 Schulen erhalten demnächst schnelles Internet

Berlin - Mehr als 5.100 Schulen sollen demnächst mit Förderung des Bundes schnelle Internet-Anschlüsse erhalten. Das geht aus der Antwort des Bundesministeriums für Verkehr und

Mehr
Altmaier lobt Datenschutz-Grundverordnung

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung gelobt. "In Zeiten, in der die Datenverarbeitung ins Zentrum der

Mehr

Top Meldungen

Gutachten warnt vor Risiken für EU beim Euro-Clearing

Frankfurt/Main - Ein Verbleib des Euro-Clearings in London nach dem Brexit würde einem Gutachten zufolge große Gefahren für den europäischen Finanzsektor mit sich bringen. Das

Mehr
Bericht: Deutsche Post plant Porto-Erhöhung auf 80 Cent

Berlin - Nach steigenden Preisen für Bücher- und Warensendungen zum 1. Juli plant die Deutsche Post laut eines Zeitungsberichts die nächste Portoerhöhung. Laut Informationen von

Mehr
TÜV-Verband fordert Prüfpflicht für Windräder

Berlin - Nach mehreren Havarien von Windkraftanlagen fordern die Technischen Überwachungsvereine von der Politik eine gesetzlich geregelte Prüfpflicht für die Ökostrom-Anlagen.

Mehr