Brennpunkte

PLO berät über Trumps Anerkennung von Jerusalem als Israels Hauptstadt

  • 14. Januar 2018, 04:23 Uhr
Bild vergrößern: PLO berät über Trumps Anerkennung von Jerusalem als Israels Hauptstadt
Jersulamer Altstadt
Bild: AFP

Führende Vertreter der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) beraten ab Sonntag über eine Antwort auf die Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt durch US-Präsident Donald Trump. Das zweitägige Treffen findet in Ramallah statt.

Anzeige

Führende Vertreter der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) beraten ab Sonntag über eine Antwort auf die Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt durch US-Präsident Donald Trump. Das zweitägige Treffen findet in Ramallah statt. Die im Gazastreifen herrschende radikalislamische Hamas lehnte eine Teilnahme ab.  Sie wandte sich zugleich gegen den Eindruck, dass ihre Absage einen Rückschlag für ihren Versöhnungsprozess mit der Fatah von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas bedeute.

Trump hatte am 6. Dezember angekündigt, Jerusalem als israelische Hauptstadt anzuerkennen und die US-Botschaft dorthin zu verlegen. Die Entscheidung stieß weltweit auf Ablehnung und löste in der muslimischen Welt heftige Proteste aus. Der Status von Jerusalem ist eine der heikelsten Fragen im Nahost-Konflikt.

Die News PLO berät über Trumps Anerkennung von Jerusalem als Israels Hauptstadt wurde von AFP am 14.01.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Nahost, Israel, Palästinenser, USA, Konflikte, Diplomatie abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Chinesische Polizei nimmt bekannten Menschenrechtsanwalt fest

Die chinesische Polizei hat den bekannten Menschenrechtsanwalt Yu Wensheng festgenommen. Yu wurde am Freitag von einem Spezialeinsatzkommando vor seiner Pekinger Wohnung

Mehr
Hunderte Rohingya-Flüchtlinge protestieren gegen Rückführung nach Myanmar

Hunderte Rohingya-Flüchtlinge haben am Freitag in  Bangladesch gegen ihre geplante Rückführung nach Myanmar protestiert. In Sprechchören und auf Transparenten forderten sie, in

Mehr
Viele Glätteunfälle in Schleswig-Holstein - 40-Tonner kracht in Wohngebäude

Im Norden Schleswig-Holsteins haben glatte Straßen am Freitag für zahlreiche Unfälle gesorgt. In der Gemeinde Treia verlor nach Angaben der Polizei der Fahrer eines mit

Mehr

Top Meldungen

Mindestens sechs Tote nach Orkan - Bahnverkehr rollt wieder an

Berlin - Orkan "Friederike" hat in Deutschland mindestens sechs Todesopfer gefordert, darunter auch mindestens zwei Feuerwehrleute. So kamen ein 28-jähriger Helfer in Bad

Mehr
BGA fordert Reaktion Deutschlands auf US-Steuerreform

Berlin - Der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) fordert die Bundesregierung auf, mit einer eigenen Unternehmenssteuerreform auf die Pläne von

Mehr
Handwerkspräsident: Jamaika wäre besser gewesen als GroKo

Berlin - Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer warnt vor schweren Belastungen für die deutsche Wirtschaft im Fall einer GroKo-Regierung. "Jamaika hätte einen echten

Mehr