Brennpunkte

Mesale Tolu verlangt von Bundesregierung Härte gegenüber Türkei

  • 12. Januar 2018, 18:00 Uhr
Bild vergrößern: Mesale Tolu verlangt von Bundesregierung Härte gegenüber Türkei
Recep Tayyip Erdogan und Angela Merkel am 04.02.2014
dts

.

Anzeige

Berlin - Die Journalistin Mesale Tolu hat die Bundesregierung nach ihrer Entlassung aus der türkischen Untersuchungshaft dazu aufgefordert, den Druck gegenüber Ankara aufrechtzuerhalten. Deniz Yücel und etwa 150 weitere Journalisten säßen noch immer in der Türkei im Gefängnis.

"Wir dürfen jetzt nicht wegsehen", sagte Tolu dem "Spiegel". Die türkische Regierung sucht nach Monaten der Krise die Nähe zu Deutschland und Europa. Der freundlichere Ton in den Gesprächen zwischen beiden Ländern habe wohl dazu beigetragen, dass sie aus dem Gefängnis freigekommen sei, so Tolu. "Aber deshalb ist jetzt nicht alles wieder gut." Die Türkei werde nach wie vor durch Notstandsgesetze regiert. "Ich erwarte von der Bundesregierung, dass sie sich für die Opfer von Menschenrechtsverletzungen einsetzt." Wegen des Verdachts auf Mitgliedschaft in einer Terrororganisation saß Tolu siebeneinhalb Monate in Istanbul in Untersuchungshaft – gemeinsam mit ihrem kleinen Sohn. Kurz vor Weihnachten kam sie frei.

Der Prozess gegen sie wird im April fortgesetzt. Den türkischen Behörden machte Tolu schwere Vorwürfe. Die Untersuchungshaft werde missbraucht, um Regierungskritiker zu bestrafen: "Die Regierung versucht, mithilfe der Justiz den Journalismus zu kriminalisieren."

Die News Mesale Tolu verlangt von Bundesregierung Härte gegenüber Türkei wurde von dts am 12.01.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Urteile, Deutschland, Türkei, Justiz abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Oberstes US-Gericht wird zu Trumps Einreisedekret urteilen

Die endgültige Entscheidung über die von US-Präsident Donald Trump verhängten Einreisebeschränkungen wird das Oberste Gericht des Landes treffen. Wie der Supreme Court am Freitag

Mehr
Russische Polizisten stoßen bei Hausdurchsuchung auf Krokodil

Bei der Suche nach einem illegalen Waffenversteck haben russische Polizisten eine überraschende Entdeckung gemacht: Im Keller des durchsuchten Hauses in einem Vorort von St.

Mehr
Bericht: Berlin will Aufrüstung türkischer Leopard-Panzer genehmigen

Berlin - Die Bundesregierung will im Zuge der schrittweisen Normalisierung des deutsch-türkischen Verhältnisses offenbar eine umfangreiche Modernisierung türkischer

Mehr

Top Meldungen

Hendricks will Strafsteuer gegen Bodenspekulanten

Berlin - Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) will eine Reform der Grundsteuer nutzen, um die Wohnungsnot zu bekämpfen. "Kommunen müssen die Möglichkeit erhalten, für

Mehr
Bericht: Bundesregierung erwartet für 2018 Wachstum von 2,3 Prozent

Berlin - Die Bundesregierung rechnet im neuen Jahreswirtschaftsbericht für 2018 mit einem Wachstum von 2,3 Prozent. Das berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Im

Mehr
Regierungsgutachten fordert Hardware-Nachrüstungen bei Dieselautos

Berlin - Ein Gutachten im Auftrag der Bundesregierung spricht sich für die Nachrüstung sogenannter SCR-Katalysatoren für Dieselfahrzeuge aus. Das berichtet der "Spiegel" in

Mehr