Lifestyle

Bund nimmt 331 Milliarden Euro ein

  • 12. Januar 2018, 17:26 Uhr
Bild vergrößern: Bund nimmt 331 Milliarden Euro ein
wid Groß-Gerau - Der Staat weist einen - vorläufigen - Haushaltsabschluss vor, der ausgeglichen ist. Rudolf Huber/mp

Das Bundesfinanzministerium hat in Berlin den vorläufigen Abschluss des Bundeshaushalts 2017 vorgelegt. Im vierten Jahr in Folge konnte ein ausgeglichener Haushalt ohne Neuverschuldung erreicht werden.

Anzeige


Das Bundesfinanzministerium hat in Berlin den vorläufigen Abschluss des Bundeshaushalts 2017 vorgelegt. Im vierten Jahr in Folge konnte ein ausgeglichener Haushalt ohne Neuverschuldung erreicht werden.

"Es ist uns erneut gelungen, den Bundeshaushalt ohne neue Schulden auszugleichen. Jeder Haushalt der 18. Wahlperiode ist somit ohne Neuverschuldung ausgekommen. An diesem haushaltspolitischen Erfolg muss sich die nächste Regierung messen lassen", so der geschäftsführende Bundesminister der Finanzen, Peter Altmaier. Maßgeblich beigetragen zum positiven Ergebnis hätten die robuste Konjunktur mit entsprechenden positiven Auswirkungen bei den Steuereinnahmen und niedrigere Zinsausgaben, teilt das Ministerium mit. Insgesamt beliefen sich die Einnahmen auf 331 Milliarden Euro. Ein Überschuss von 5,3 Milliarden Euro musste nach dem Haushaltsgesetz 2017 als Rücklage für Maßnahmen im Zusammenhang mit Flüchtlingen zurückgelegt werden.

Die News Bund nimmt 331 Milliarden Euro ein wurde von Mirko Stepan/wid am 12.01.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Statistik, Finanzen abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

15 Jahre Dosenpfand: Ist Deutschland grüner geworden?


Als das "Dosenpfand" im Januar 2003 eingeführt wurde, war die Zielsetzung glasklar. "Weniger Müll, weniger Einweg", versprachen die Politiker damals. 15 Jahre sind seitdem

Mehr
Mit RADAR könnten Megaprojekte zum Erfolg werden


Die Einwohner Deutschlands sind für ein paar Tugenden in der Welt bekannt. Sie können das beste Bier brauen, das beste Brot backen und erscheinen stets pünktlich.

Mehr
Steuerzahler aufgepasst: Das ändert sich 2018


Jahr für Jahr stellen sich Arbeitnehmer die gleiche Frage: Habe ich nun mehr oder weniger Geld im Portemonnaie? 2018 dürften viele ein Lächeln im Gesicht haben, denn das

Mehr

Top Meldungen

Erzeugerpreise im Jahr 2017 um 2,6 Prozent gestiegen

Wiesbaden - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte sind im Jahresdurchschnitt 2017 um 2,6 Prozent höher gewesen als im Vorjahr. Damit sind die Preise im Jahresdurchschnitt

Mehr
Burger-King-Filiale in Kanada diente Angestellten als Unterkunft

Eine Burger-King-Filiale in Kanada diente Beschäftigten offenbar auch als Unterkunft: Bei einem nicht angekündigten Besuch fanden staatliche Gesundheitsinspektoren in der Filiale

Mehr
Mindestens sechs Tote nach Orkan - Bahnverkehr rollt wieder an

Berlin - Orkan "Friederike" hat in Deutschland mindestens sechs Todesopfer gefordert, darunter auch mindestens zwei Feuerwehrleute. So kamen ein 28-jähriger Helfer in Bad

Mehr