Wirtschaft

Audi: Vier Ringe mit Rekordabsatz

  • 12. Januar 2018, 14:17 Uhr
Bild vergrößern: Audi: Vier Ringe mit Rekordabsatz
mid Groß-Gerau - Audi vermeldet für 2017 Rekordabsätze. Audi

Audi hat den weltweiten Absatz im achten Jahr in Folge gesteigert und kann einen neuen Rekordwert ausweisen: Rund 1.878.100 Auslieferungen, ein Plus von 0,6 Prozent.

Anzeige


Audi hat den weltweiten Absatz im achten Jahr in Folge gesteigert und kann einen neuen Rekordwert ausweisen: Rund 1.878.100 Auslieferungen, ein Plus von 0,6 Prozent.

In allen drei Kernmärkten verkauften die Ingolstädter 2017 mehr als im Jahr zuvor: In den USA verzeichnete Audi ein Wachstum von 7,8 Prozent, in China ein Plus von 1,1 Prozent und in Europa sowie Deutschland ein Plus von 0,4 Prozent, was 860.600 Autos beziehungsweise 294.544 Fahrzeugen entspricht.

"2017 haben wir trotz einer herausfordernden Ausgangslage in allen Kernmärkten positiv abgeschlossen und einen neuen Rekordwert bei unseren weltweiten Auslieferungen erzielt. Jeder einzelne Markt hat zu diesem Ergebnis beigetragen und zeigt, wie attraktiv unsere Produktpalette für unsere Kunden ist", sagt Bram Schot, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei Audi.

Die News Audi: Vier Ringe mit Rekordabsatz wurde von Mirko Stepan am 12.01.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Auto, Automobilproduktion, Automobilindustrie, Automobilhandel, Kurzmeldung abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Recht auf Rückkehr in Vollzeit betrifft viele Beschäftigte nicht

Berlin - Das von Union und SPD geplante Rückkehrrecht von einem Teilzeit- in einen Vollzeitjob betrifft über 40 Prozent der abhängig Beschäftigten nicht, weil sie in zu kleinen

Mehr
Erzeugerpreise im Jahr 2017 um 2,6 Prozent gestiegen

Wiesbaden - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte sind im Jahresdurchschnitt 2017 um 2,6 Prozent höher gewesen als im Vorjahr. Damit sind die Preise im Jahresdurchschnitt

Mehr
Burger-King-Filiale in Kanada diente Angestellten als Unterkunft

Eine Burger-King-Filiale in Kanada diente Beschäftigten offenbar auch als Unterkunft: Bei einem nicht angekündigten Besuch fanden staatliche Gesundheitsinspektoren in der Filiale

Mehr

Top Meldungen

Mindestens sechs Tote nach Orkan - Bahnverkehr rollt wieder an

Berlin - Orkan "Friederike" hat in Deutschland mindestens sechs Todesopfer gefordert, darunter auch mindestens zwei Feuerwehrleute. So kamen ein 28-jähriger Helfer in Bad

Mehr
BGA fordert Reaktion Deutschlands auf US-Steuerreform

Berlin - Der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) fordert die Bundesregierung auf, mit einer eigenen Unternehmenssteuerreform auf die Pläne von

Mehr
Handwerkspräsident: Jamaika wäre besser gewesen als GroKo

Berlin - Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer warnt vor schweren Belastungen für die deutsche Wirtschaft im Fall einer GroKo-Regierung. "Jamaika hätte einen echten

Mehr